Angst vor meiner klassenfahrt!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

ich kann Deine Angst sehr gut verstehen, da es mir mal genauso erging, als ich so jung war wie Du. 14 Tage Schullandheim und ich hatte dann auch Heimweh. Es half mir dann sehr, das ich mit meiner Mama telefoniert habe und im Schullandheim viel unternommen wurde.

Was Dir bestimmt hilft, eben auch mal mit Deiner Mama zu telefonieren und bestimmt hast Du von der Schule her eine beste Freundin oder mehrere. Wenn Du wirklich mal Heimweh bekommst red mit derjenigen, eine richtige Freundin wird Dir helfen.

Und schau, Du musst Dir immer merken, wenn es gar nicht mehr geht, dann ist mit Deiner Lehrerin auch vereinbart, das Du abgeholt werden kannst. Und das im Hinterkopf ist doch schon mal viel wert. Auch wenn Du Heimweh bekommst, muss das ja nicht heißen, das Du gleich heimfahren musst/willst, dann geh zu Deiner Lehrerin und frag, ob Du mal telefonieren kannst. Dann geht es Dir bestimmt besser, weil Deine Mama wird mit Dir reden und Dich auch beruhigen.

Nimm Dir was von zuhause mit, was Dir hilft, wenn Du meinst, Du wirst traurig. Auch kannst Du doch ruhig mal weinen, das ist doch nicht schlimm.

Und weißt Du, wenn es gar nicht mehr geht und Du wirklich nach Hause fahren willst und manche Mitschüler lachen über Dich, dann lass die lachen, weil die sind dann eh doof.

Aber versuch erst mal, wenn Du dort bist, Dir alles anzuschauen, nicht gleich alles negativ zu sehen. Du wirst viel draußen sein, viel unternehmen und ganz schnell ist so ein Tag vorbei.

Das mit Deiner Blase ist eben eine Kopfsache, wie Du selber schon sagst- vorrausgesetzt es ist so alles abgeklärt, wegen Blasenentzündung usw. Immer, wenn Du aufgeregt bist oder Angst hast, musst Du auf die Toilette. Na und, dann gehst Du eben.

Jeder ist doch verschieden. Dem einen macht es nix aus, vor daheim mal weg zu sein und dem anderen, so wie Dir, der ist halt lieber zu Hause. Das spricht sehr dafür, das Du ein sehr schönes und liebevolles zuhause hast, sonst hättest Du nicht solche Angst.

Vereinbar doch auch mit Deiner Mama, das Ihr zur selben Zeit an einander denkt, auch das wird Dir helfen und das wenn Du wieder daheim bist, Ihr ganz was tolles miteinander macht, dafür das Du Dich diese Zeit bei der Klassenfahrt "durchbeisst".

Wenn Du von der Klassenfahrt hier bleibst, dann musst Du ja in die Schule gehen in eine ganz fremde Klasse. Das ist auch nicht so toll, da fährst Du bestimmt lieber mit.

Deine Angst kann ich Dir leider nicht nehmen, aber versuch mal nicht nur das negative an dieser Klassenfahrt zu sehen. Vielleicht gefällt es Dir ja ganz gut. Du hast auch bestimmt viel Spaß mit Deiner Klasse, aber das kannst Du Dir natürlich jetzt nicht vorstellen, weil Du eben Angst davor hast.

Du bist auch noch sehr jung und es ist nichts schlimmes vor so was Angst zu haben . Denk nicht so viel, was andere denken, Du bist wichtig und wenn Du es dort nicht mehr aushältst, dann lässt Du Dich eben abholen , weil Du sollst dort natürlich nicht leiden vor lauter Heimweh.

Aber schau es Dir erst mal an und mach auf jeden Fall mit Deiner Mama ein Ritual aus, zu einer bestimmten Zeit aneinander denken oder eben telefonieren.

Liebe Grüssle und ich wünsch Dir, das alles ganz anders ist, als Du denkst und Du super viel Freude daran hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebelein,

ist nicht schlimm, wenn Du weinen mußt, aber laß es die anderen Kids nicht so sehen, die können nämlich recht grausam sein.

Wie lange fahrt ihr denn ? Ist doch höchstens 1 Woche, oder? Die schaffst Du!! Versuche einfach mal, das zu genießen. Sieh Dich um, entdecke neues, habe Spaß mit den Klassenkameraden, ihr wachst dadurch auch ein wenig mehr zusammen.

Du mußt es einfach nur zulassen.

Schwache Blase ist nix schlimmes, ist bei einigen nun mal so. Gehst Du halt dementsprechend oft.

Und am Ende der Klassenfahrt ist die Wiedersehensfreude mit Deiner Family doppelt so groß!!! Und was glaubst Du, wie Stolz die auf Dich sind, und wie Stolz Du dann auf Dich sein kannst.

Und zu guter Letzt: Du weißt, das Deine Mum Dich, wenn nix mehr geht, abholt!!!

Also, ich wünsche Dir viel Spaß bei Deiner Klassenfahrt und das Du Deinen Kummer in den Griff bekommst. Drücke Dir die Daumen. ;o)

Ganz liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ängste hatte ich bei einer meiner Klassenfahrten auch mal, dass ich wahrscheinlich zu schnell heimweh bekomme, usw.. Aber ich denke mal, dass du auch ein paar Freunde in deiner Klasse hast, denen du vertrauen kannst & die das auch verstehen werden! Mit denen kannst du dich dann etwas ablenken und ihr dürft bestimmt mal zuhause anrufen, oder?

Auf einer Klassenfahrt vergisst man oft das Zuhause (wenn man's so ausdrücken kann) - ich war 5 Tage auf Klassenfahrt und hatte sogut wie kein Heimweh :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 12! Und meine Klassenfahrt ist in einer Woche! Wenn du Msp hast schreib mich mal an: Christell111 Davor brauchst du keine Angst haben! Ich habe zum beispiel auch angst ,weil ich rückenprobleme habe ich habe davor angst dass meine klassenfahrt dadurch ruiniert wird.. schreib mich einfach bei msp an oder wenn du die app kik hast dann schreib mich hier drauf an: CelleCOC Bitte! Lg Alicia1809

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch eine blasenschwäche als es auf Klassenfahrt ging hab ich es meinen Freunden gesagt und die haben mit geholfen rede mit deinen die werden dich verstehen -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhige dich einfach! Deine Mitschüler lachen dich nicht aus, wenn du ihnen sagst das das so eine Art Krankheit ist!!! Keine Panik, es wird schon alles gut gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?