Angs t?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Red dir einfach ein, dass es nur ein kleiner Piekser ist. Schau weg und konzentrier dich auf etwas, dann sind deine Gedanken vor der Nadel weg. c:

Ging mir auch so... bis ich zu einem seltsamen Entschluss gekommen bin... Ich hab festgestellt das ich die Blutgruppe 0- besitzte. Also, eine sehr wertvolle Blutspendegruppe... Und da hab ich beschlossen, das ich UNBEDINGT Blutspenden gehen will. Daher musste ich iwie meine Nadelphobie bekämpfen. Ich hab mir eine Kosmetiknadel besorgt (kannst auch ne Dünne nähnadel nehmen, wichtig ist, das sie desiniziert ist!!) hab mir die erstmal ganz in Ruhe angesehen... und mir dann mal ganz vorsichtig in den Finger gepickst. Iwann auch am Unterarm, wie beim Allergietest. (die haben auch die selbe Nadel...) naja, und iwann auch am Oberarm...

danach wurde es besser... und wichtig ist, das du dem Arzt, der dich impft, vertraust...

naja, und sonst, wenn du zu einer Impfung musst, schnell reingehen, nicht an die Angst denken, denk z.B an iwas anderes, was du z.B mittags kochen willst oder so, und schau das alles sehr schnell geht.... (du kannst deinem Arzt davor ja sagen warum es schnell gehen soll...) dann ist das ganze auch erträglicher...

Hier schreiben sehr viele, nicht hinkugen... also, das is bei mir "tödlich"! Ich MUSS hinkugen, um mich zu entspannen. ...liegt vlt daran, das ich durch meine eigene pickstherapie ;) immer genau wusste wanns pickst. Daher muss ich einfach sehen, wann der Arzt sticht...

Ih wünsch dir viel erfolg bei der bekämpfung deiner Spritzenangst! :) lg ishupershape

Das vergeht mit der Zeit ,umso älter du wirsd umso weniger angst wirsd du haben ;)

bei mir war des hlt weil mir mit 2 jahren blutabgenommen wurde udn die mussten mich mit 5 leuten fest halten weil ich mich so gewert hat udn die die ader ned gefunden hat udn die muste dan voll oft stechen LG

0

Nicht hinschauen. Spritzen sind schmerzhafter, wenn man hinschaut, ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Aber Impfsprotzen sind echt nicht schlimm, glaub mir.

nicht hinschauen und such dir ein bild das dich entspannt das stellst du dir dan vor. Nur nicht anspannen auch wenns schwer fällt. denk dir nur ne nadel bringt mich nicht um, is doch auch nix anderes als ein gelsenstich

Ich hab auch Angst davor. Ich gucke einfach nicht hin und versuche, an was anderes zu denken. Ist ja auch schnell vorbei.

hey. ich hasse auch spritzen und so was. und deswegen habe ich mich schon seit bestimmt 4 jahren davor verdrückt :D aber ich lebe immer noch! ;)

Was möchtest Du wissen?