Angora-Mix-Kaninchen: Fellpflege?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verfilzte Stellen sollte man auf jeden Fall rausschneiden, "ziept" ja viel zu sehr, wenn man versuchen würde, die Haare an diesen Stellen durch Bürsten wieder in Ordnung zu bringen. Wenn bei deinem Kaninchen die Verfilzungen so nah an der Haut sind, würde ich ehrlich gesagt erst mal zu einem "Kurzhaarschnitt" raten. Ab dem nächsten Fellwechsel könnt ihr dann ja durch regelmäßiges Bürsten dafür sorgen, dass neue Verfilzungen erst gar nicht entstehen (vor allem halt solche nah über der Haut). Und noch zur Bürste: wegen dem "Ziepen" würde ich generell nur weiche Bürsten nehmen. Hier ein Link:

http://www.diebrain.de/k-pflege.html

LG von Ninken

OnkelKaeptnBlue 05.10.2010, 19:27

Ich war nur unsicher, weil ich im Internet gelesen hatte,es gäbe bei Angorakaninchen keinen Fellwechsel. Und da ich wie gesagt nicht wieß, inwieweit es sich um ein Angorakaninchen handelt...Also ein paar verfilzte Stellen konnte ich schon aufdröseln, aber größtenteils...aber soll man denn (auch bei einem Kurzhaarschnitt) nicht eine Grenze von mind. 2,5 cm einhalten? (internetinfo ;) ) Das würde ja dnan nichts bringen! Wenn nicht, geht das vielleicht mit einem Haarschneideapparat mit Aufsatz? Eine Bürste habe ich bereits, mit weichen Metallborsten und Schutzkappen, wie es so schön hieß ;) Dankesehr!! :-)

0
Ninken 06.10.2010, 13:40
@OnkelKaeptnBlue

Ich hab heute für dich mal meine Tierärztin gefragt :-) Haarschneidegeräte für Menschen sind wohl ungeeignet, auch solche Schermaschinen für Hunde und Katzen. Prima seien dagegen die speziellen Kaninchen-Schermaschinen, die Anschaffung lohnt sich aber wohl nur für Tierärzte, die viele Kaninchen betreuen. Die Haarlänge kann man bei solchen Schermaschinen einstellen und sie schneiden auch dünne Kaninchenhaare gut. Mit einer normalen Schere ranzugehen, hält sie wegen eventueller Verletzungsgefahr beim Rumzappeln der Tiere für nicht ganz ungefährlich. Außerdem würde es ewig dauern und das sei für das Tier ja auch ein großer Stress.

Mein Fazit daraus für dich: Ich würde mich an deiner Stelle nach einem kaninchenkundigen Tierarzt umschauen, der so eine spezielle Kaninchen-Schermaschine hat. Danach kannst du dann ja per Bürste zusehen, dass das Fell erst gar nicht wieder verfilzt. Wegen Bürste hab ich meine TÄ zwar nicht gefragt, aber ich weiß von anderer Stelle, dass solche Bürsten mit Metallborsten und Schutzkappen nicht so gut sein sollen, da sich (vor allem, wenn die Bürsten öfter benutzt werden) schon mal Haare an den Kappen verfangen können, und dann ziept es natürlich gewaltig. Besser sind da einfache weiche Bürsten.

LG von Ninken

0
Ninken 06.10.2010, 13:43
@Ninken

P.S.: Wie oft ein Kürzen bei deinem Mix-Kaninchen sinnvoll wäre, kannst du den Tierarzt dann ja auch gleich fragen.

0
OnkelKaeptnBlue 11.10.2010, 12:48
@Ninken

Hallo und vielen Dank für die vielen Infos!!! Das hört sich wirklich plausibel an, eine weiche Bürste hab ich mir jetzt auch schon angeschafft! Werde mich dann mal in nächster Zeit nach einem TA umsehen! Vielen Dank nochmal und LG =)

0

Ich hatte ein Kaninchen mit etwa der selben Fellstruktur, hab es damals ganz verwahrlost aus dem Tierheim gerettet gg

Die meinten, ich sollte die verfilzten Stellen einmalig ausschneiden und anschließend immer gründlich das Fell bürsten.

War zwar seeeeehr zeitaufwändig, die Verfilzungen blieben jedoch zum Glück allergrößtenteils aus.

Ich empfehle ein Bürste mit weichen Metallborsten.

lg :)

OnkelKaeptnBlue 01.10.2010, 17:38

Juhuu, vielen lieben Dank! :-)) Bürste habe ich mir nämlich schon besorgt, war nur unsicher geworden, weil ich was von "Rauszupfen des Grannenhaares" und "weitere Verfilzung" gelesen hatte...dann werde ich die verfilzten Stellen doch mal versuchen rauszuschneiden, obwohl das sicher nicht einfach wird ;) Dankeschön jedenfalls!!Sehr hilfreich! Liebe Grüße!

0

Wenn da ein relativ großer Anteil Angora drin ist, solltest Du das Kaninchen auch weiterhin regelmässig scheren (1x im Jahr mindestens). Angorakaninchen sind gezüchtet wie Schafe: die brauchen das Scheren, und bekommen ohne diese notwendige Pflege schnell Stoffwechselstörungen und Störungen im Wärmehaushalt.

OnkelKaeptnBlue 05.10.2010, 19:24

Mhm, das stimmt... Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, wie viel Anteil Angora in dem Kaninchen steckt ;) Danke trotzdem! :-))

0

Was möchtest Du wissen?