Angina und brennende Zunge?

1 Antwort

glaub doch einfach deinem arzt und tu was er sagt. wird mit der angina zusammenhängen und von alleine weggehen

Wie verträgt sich Amisulprid mit Antibiotika?

Hey Ich nehme zur Zeit täglich 150mg morgens und 100mg abends Amisulprid ein. Nun habe ich seit zwei Tagen Schluckbeschwerden, welche Symptome einer Angina sind. Wenn es mit den Symptomen nicht besser wird, habe ich vor, morgen zum Arzt zu gehen. Falls ich nun eine Angina habe, und der Arzt mir ein Antibiotikum verschreibt, kann ich dieses trotz des Amisulprids einnehmen? Ich habe nämlich im Internet gelesen, dass es Wechselwirkungen mit bestimmten Antibiotika geben kann. Vielen Dank

...zur Frage

Angina ohne Antibiotika wegbekommen

Hallo ich war heute beim Arzt. Hab eune leichte angina aber der Arzt meinte er verschreibt eher ungern antibiotika (auch weil pille und Antibiotika sich "beisen"). Jetzt frage ich mich: bekomme ich eine Angina auch ohne Antibiotika bekämpft, wenn ja wie? Ich nehme mucoangin tabletten gegen starke halsHalsschmerzen und trink schon den ganzen tag salbei tee mit honig.

...zur Frage

starkes brennen beim Wasserlassen :/

Hallo! Ich hatte seit freitag angina, aber ich habe so starkes brennen beim wasserlassen, dass ich mich gar nicht mehr traue aufs klo zu gehen ;/ der arzt meinte dass das eben wegen angina sei, aber ich bin mir nicht sicher und es hört auch nicht auf! Wie bekomme ich das wek??? bitte helfen :(

...zur Frage

Eitrige Angina - hilft Eis essen wirklich? oder schadet das in irgendeiner Form noch mehr?

Hallo, Hab schon seit mehr als 4 Tagen schlimme Halsschmerzen, vorhin erst sah ich das hinten beim Gaumen meine Linke Seite weiß belegt ist, und nur links tuts ja auch weh. Meine Mutter kennt sich mit solchen Sachen eben aus und weiß das es eine Mandelenzündung ist. Aber sie denkt Eis essen oder Eiswürfel lutschen würde mehr schaden. Im Internet find ich aber lauter Kommentare in denen steht das es richtig gut hilft. Da ich länger auch nicht mehr die Schmerzen ertragen kann wollt ich mich nochmal vergewissern ob da sich nicht irgendwas verschlimmert und wirklich so gut hilft?

...zur Frage

Angina_Mandelentzündung

Am Freitag Spätnachmittag/Abend ist mit unserer Jugendgruppe und einigen anderen Freunden Schlittschuhlaufen geplant. Mein Freund und ich kommen auch mit, wir hatten uns sehr darauf gefreut und mein Freund hat nach ewigem Hin- und Her wegen seiner Arbeitsschicht, nun auch die Möglichkeit bekommen, um die Uhrzeit mit zum Eislaufen zu können. Perfect :D

Jetzt allerdings die Ernüchterung -.- Genau jetzt bekommt er eine leichte Angina (Mandelentzündung)... -.- Total ärgerlich. Er nimmt seit heute bereits Antibiotika. Mit seinem Arzt hat er über das Schlittschuhlaufen schon gesprochen, dieser meinte, wenn er sich warm anziehe und nicht zu überanstrenge^^, könne er da schon mit.

Jetzt meine Frage(n): Angina wird durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen. Küssen usw. ist also eher nicht drin?! Ich habe allerdings gehört, Angina soll nach dem dritten Tag mit Antibiotika nicht mehr ansteckend sein?!

Und wie viel Körperkontakt ist drin? Also sich an ihn lehnen, dezentes "kuscheln" ist doch ohne Gefahr oder? Will einfach nur kurz sichergehen ;) Merci für eure Hilfe :D

...zur Frage

Wieso wirkt das Antibiotikum nicht!?

Ich habe Angina. vorgestern habe ich Antibiotika bekommen. 1000mg zwei mal am Tag. Nun ist es so, dass es gestern immer noch die absolute Hölle war. Jede Nacht schwitze ich wie Sau. Eine bekannte meinte ich hätte dann Fieber? Aber dann nur nachts?!

Jedenfalls konnte ich diese Nacht wieder nicht komplett Durchschlafen (bekomme ständig einen trockenen Hals seit der Angina) und da merkte ich jedoch, ich habe weniger schmerzen als davor. Ich hab mich schon total gefreut. Dann wache ich heute morgen auf... und habe wieder extreme Schmerzen beim schlucken, Ohrenschmerzen etc.

1.kann mir einer sagen, was das zu bedeuten hat?

2.wann wirkt das Antibiotikum? Schließlich sind jetzt 48 Stunden seit der ersten einnahme vergangen und es ist nicht mal eine winzige Besserung zu bemerken.

3.und kann Mundspülung zu sehr die Mandeln reizen? Liegt es vielleicht daran? Ich benutze nähmlich mindestens 5 mal am Tag eine mundspülung auch mit gurgeln und so damit die Bakterien im Mund weniger sind...

ich hoffe auf schnelle Antwort! Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?