Angina Ansteckungsgefahr/ Küssen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die typischen Symptome werden ausgelöst durch kugelförmige Bakterien der Streptokokken-Gruppe A. Diese Bakterien werden über eine sogenannte Tröpfchen-Infektion übertragen. Das bedeutet, dass sie sich in den wässrigen Sekreten des Mund-, Nasen- und Rachenraumes ansammeln und dann über nur kleine Tröpfchen von diesen von Mensch zu Mensch gelangen können. Beim Küssen ist eine Ansteckung so gut wie sicher.

Hey,

Ich denke mal, Du hast Dich angesteckt.

Die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls sehr hoch.

...


Liebe Grüße

Das kann schon passieren beim knutschen...da hast du vollkommen recht....:) lg blümche

1

Sehr hoch

Angina kommt immer wieder + Detritus wegkratzen gesund?

Hallo leute

Ich hab mal ein paar Fragen, da ich inzwischen echt besorgt bin um meine Mandeln.

Angefangen hat alles vor ca 1 jahr, denn dort habe ich meine erste angina gehabt. Und von da an habe ich alle 4-5 wochen angina bekommen, also einen zimlich genauen rhythmus hat sich da eingestellt. Deswegen musste ich auch unzählige mal antibiotika oder Penicilin nehmen...

Deswegen bin ich auch zum Hno- Arzt gegangen. Dieser meinte ich solle meine Mandeln rausnehmen lassen. Aber mein Hausarzt ist strikt dagegen... deswegen bin ich unsicher was ich machen soll. Was meit ihr?

Meine zweite frage. Kann ich auch angina ohne antibiotika behandeln denn momentan habe ich wieder eine angina, und bin noch nicht zum arzt gegnangen, da ich sie seit 3 tage habe und mich relativ gut fühle. Deswegen könnte ich sie ja auch ohne auskurieren lassen und somit könnte mein Körper ja auch vielleicht resistent gegen dieser Angina werden. Weil antibiotika lässt den Körper ja gar keine chance dagegen antikörper zu produzieren, da die bakterien ja dadurch schnell absterben. Oder nicht?

Meine 3 Frage. Kann/ darf ich diese weissen ablagerungen mit einem wattestäbchen abkrazten?

...zur Frage

Angina oder Mandelentzündung

Hallo zusammen und schöne Feiertage.

Ich hatte gestern ziemliche Halsschmerzen, bzw. Mandeln haben ein wenig geschmerzt. Dachte schon, dass ich Angina habe. Und heute hat sich meine Vermutung bestätigt. Hatte schon einmal Angina vor ca. 1 Jahr, aber damals waren die Schmerzen unerträglich. Jetzt geht es aber einiger massen. Auch meine Mandeln sind (noch) nicht vereitert sondern nur entzündet. Sonst habe ich Fieber und ein wenig Kopfschmerzen, wie bei einer Erkältung.

Kennt nun jemand ein paar gute Hausmittel gegen Angina. Wäre froh wenn ihr mir helfen könntet. Denke nicht, dass ich jetzt noch ein Arzt erwische..

...zur Frage

Halsschmerzen und gelber Punkt im Rachen?

Ich habe seit gestern Früh Halsschmerzen mit Schnupfen, gestern war das Halsweh mittelstark und heute schon nur noch schwach bzw. ist es eigentlich nur noch ein Kratzen im Hals. Als ich heute ein Foto von meinem Hals machte, entdeckte ich einen gelben Punkt ganz hinten im Rachen (nicht auf den Mandeln!). Er ist ca. 1-2 Millimeter groß und es sind auch keine weiteren Punkte zu finden, nur dieser eine. Da ich schonmal eitrige Angina hatte, was große Schmerzen waren, bezweifle ich dass es sich diesmal auch um Angina handelt, da wie gesagt die Schmerzen fast komplett weg sind. Ich kann auch ganz normal essen und trinken, Fieber habe ich auch nicht. Ich fühle mich nicht schlecht, höchstens ein bisschen erschöpft und aus meiner Nase kommt durch den Schnupfen gelber Schleim, falls das jemandem hilft.

Hat jemand von euch eine Idee, was das sein könnte? Könnte es trotz sehr geringer Schmerzen und nur einem kleinen Punkt Angina sein?

...zur Frage

Bei Angina essen und rauchen?

Also ich habe seit drei Tagen Angina. Heute war ich auch deshalb beim Arzt, weil sie seit heute eitrig ist. Essen tut verdammt weh, mit Schmerztabletten geht es eigentlich halbwegs und ich habe wegen der Angina nicht weniger Hunger oder Lust, etwas zu essen. Aber ist es gesund, bzw. macht es für meine Entzündung einen Unterschied, ob, was und wieviel ich esse?

Meine zweite Frage mag möglicherweise ein bisschen weird erscheinen. Ich kann durch die Angina auch nicht mehr so gut schlafen und wache oft in der Nacht auf. Würde rauchen einen Einfluss auf meine Angina haben? Also, es ist nicht nur von Tabak rauchen die Rede...

...zur Frage

Weisse Flecken im Rachen während Antibiotikabehandlung von Angina?

Hallo miteinander

Ich war kürzlich beim Arzt (Halsschmerzen) und wurde mit Angina diagnostiziert.. Er hat mir Antibiotika verschrieben und gesagt es sollte nach 3 Tagen besser werden.. Heute ist zwar der zweite Tag aber hat sich aber eher verschlimmert?! Ich habe jetzt auch noch viel grössere weisse Flecken im Mund/Rachen als vor der Antibiotikabehandlung.. ist das ein Zeichen für Heilung oder das Gegenteil?

Danke

...zur Frage

Himbeerzunge aber kein Scharlach?

Hallo! Es fing letzte Woche an als ich plötzlich extrem starke Halsschmerzen bekommen hatte , die bis Samstag anhielten. Samstag waren sie dann wieder weg , ich hatte aber dafür eine total belegte weiße Zunge mit roten Punkten und im Rachen Eiter. Seit 2 Tagen ist der Belag weg und die Zunge ist nur rot mit roten Punkten , eben wie eine typische Scharlachzunge, ich hab jedoch keine anderen typischen Scharlachsymptome wie Fieber oder Ausschlag . Ich habe nur noch Schnupfen , Husten , diese Zunge mit Eiter im Rachen und ein allgemeines Krankheitsgefühl . Deswegen kann es doch kein Scharlach sein?! Aber warum dann diese Zunge? Kann es Angina sein? Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?