angina - schmerzen trotz antibiotikum

es tut so weh , kann weder schlucken noch trinken , geschweige denn essen.  - (Gesundheit, Schmerzen, angina)

3 Antworten

Hatte ich auch letzte woche. Ich hab eis gegessen, das hat einigermaßen funktioniert. Und der arzt hat mir noch Neoangin verschrieben, das hat auch geholfen. Gute besserung

Nimm eine ibu. Das Antibiotikum ist ja auch kein Schmerzmittel. Es verhindert nur die Zellteilung der Bakterien

Das Antibiotikum hilft erst später! Nimm drei Mal täglich ibu bei 400er ruhig auch mal zwei! Warm halten ruhen trink viel Tee Salbei wirkt gut Kamille aber auch ( aber auch viel Wasser trinken) dein Körper braucht mehr Flüssigkeit jetzt! Es gibt auch Salbei Bonbons!

Wann wieder Schule nach Pfeiffer-Drüsenfieber?

Heay Leute :)

ich bin seit letzter Woche Mittwoch krank , es fing an wie eine normale Erkältung . Ich war Freitags dann beim Arzt & der meinte es sei eine normale Infektion , so bekam ich Antibiotikum für 3 Tage , doch es wurde immer schlimmer . Dann war ich Montag beim selben Arzt , dann kam raus dass ich eine eitrige Angina habe . Ich bekam wieder Antibiotikum ( muss ich 10 Tage nehmen ) & gestern wurde es dann immer schlimmer ich habe auch Eiter erbrochen . Ich bin zu einem HNO Arzt gegangen & dann kam raus dass ich eine Eitrige Angina habe & Pfeiffersches-Drüsenfieber dazu . Ich bekomme jetzt Zöpfchen ( dass es abschwillt ) , esse viel Eis & nehme immer noch das Antibiotikum .
Kann ich denn am Montag wieder in die Schule oder ist das zu früh ? Weil ich bin in der 8ten Klasse & will nicht so viel verpassen . Danke schon mal :)

...zur Frage

Halsweh nach Angina

Hi

Ich will als erstes klarstellen das ich nur ernstgemeinte Antworten haben möchte! Und nicht wieder hier herumgemotzt wird!

Nun zu meiner Frage :) Ich war letzte Woche für 4 Tage(Di-Fr) krank. Ich hatte eine eitrige Angina mit Fieber, Husten etc. Ich habe vom Arzt ein Antibiotikum bekommen. Am Freitag ist es mir sichtlich besser gegangen und Samstags hatte ich keinerlei Schmerzen mehr. Das Antibiotikum habe ich weitergenommen! Am Sonntag hat es wieder angefangen allerdings nur die Halsschmerzen die habe ich jetzt seit einer Woche und ich bekomme sie einfach nicht weg! Ich muss Schmerztabletten nehmen weil ich sonst nicht richtig schlucken kann! Ist das normal das das solange andauert? Die weißen Pünktchen (Eiter) verschwinden schon aber es gibt noch einzelne könnten die Schhmerzen daher kommen? Zum Arzt werde ich sowieso nocheinmal gehen ;) Danke schonmal :)

...zur Frage

Antibiotikum wirkt nicht (Angina)?

Am Mittwoch vor 1 1/2 Wochen habe ich Halsschmerzen bekommen und bin dann am darauffolgenden Freitag wegen starker Schmerzen zu meiner Hausärztin gegangen (sie meinte meine Mandeln wären nur leicht gerötet es wäre Aber nichts weiter) dann bin ich am Samstag in der Nacht in die Notaufnahme, weil ich vor Schmerz nicht schlafen konnte und dort bekam ich dann die Diagnose Angina...ich habe ein Antibiotikum bekommen (Klacid Uno) und meine Schmerzen gingen dann weg, aber nun habe ich das Antibiotikum seit 3 Tagen zu Ende genommen und ich habe die Schmerzen wieder und die Schwellung und der Belag auf den Mandeln ist noch immer nicht verschwunden...Meine Frage ist: kann es sein dass das Antibiotikum die Schwellung erst im Nachhinein verschwinden lässt...soll ich einfach warten? Aber ich bin Sportlerin und will so schnell wie möglich gesund werden, denn wenn noch Belag oben ist darf ich keinen Sport machen oder? Soll ich jetzt nochmal zu einem Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?