Angezeigt werden wegen Nichtgefallen von Klamottenpaket?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nun, der Käufer versucht, in Anbetracht der ebay-Grundsätze zu Überraschungspaketen, sein Glück:

http://pages.ebay.de/help/policies/listing-giveaways.html

"Verboten: Überraschungskisten oder -kartons, bei denen in der Artikelbeschreibung nicht hinreichend erkennbar ist, welche Artikel erworben werden."

Rechtlich dürfte er wenig bis keine Handhabe zu einer Strafanzeige haben. Nichtgefallen ist kein Grund, bei einem Kauf von einem privaten Verkäufer, vom Kaufvertrag zurückzutreten:.

https://dejure.org/gesetze/BGB/433.html

Allerdings ist der Vorwurf von Fake-Garderobe nicht so leicht zu entkräften, und Fake-Verkauf wiederum ist strafbar. Hast Du allerdings die Originalkaufbelege bist Du aus dem Schneider.

AZ999 01.07.2017, 14:29

Hallo, Danke für deine Antwort.

Es handelt sich hierbei um Ebay Kleinanzeigen,wobei ich den Unterschied zwischen den Richtlinien nicht kenne und bisher die Annonce nicht gemeldet/gelöscht wurde.

LG

0
kevin1905 01.07.2017, 14:38
@AZ999

Warum schreibst du dann ebay in den Tags und nicht ebay Kleinanzeigen?

3
Menuett 01.07.2017, 14:49
@AZ999

Auf Ebay Kleinanzeigen ist das auch erlaubt.

1

Wenn es um einen eher geringen Geldbetrag geht, lohnt sich der Ärger über den Käufer nicht. Lass dir das Paket zurückschicken und erstatte dem Käufer die Kosten. Schade das es immer wieder solche Heinis gibt.

AZ999 01.07.2017, 13:13

Hallo,es handelt sich bloß um einen Betrag von 50 Euro. Ob sich ein rechtlicher Streit deshalb lohnt ist mir ungewiss.

Allerdings finde ich,dass solche Leute nicht immer durchkommen können,da es sich meist um Personen handelt die dies öfter machen. Gerade bei einem Überraschungspaket sollte man schon mit dem Risiko rechnen. Das ist zumindest meine Meinung. LG

1
Cab09 01.07.2017, 13:28

Ich empfehle dir den Käufer nach Regulierung an die Verkaufsplattform zu melden bzw. ihn über die Bewertung eins rein zu drücken. Sollte er/sie Wiederholungstäter sein, so wird er/sie für zukünftige Transaktion gesperrt.

0

Die Polizei nimmt glaube ich immer erst mal eine Anzeige auf und dann musst du Stellung dazu nehmen! Wegen den gefälschten Sachen, du wirst ja bestimmt Fotos von dem was du im Paket hattest Bilder haben und der Käufer muss die Sachen dann zeigen. Unter Umständen wird dann ein Gutachter prüfen ob die Sachen von den Bildern auch die Sachen sind, die der Käufer zeigt und ob es sich um Fälschungen handelt.

AZ999 01.07.2017, 13:16

Hallo! Bilder der Ware habe ich nicht gemacht. Ich hätte einfach nicht damit gerechnet, dass man trotz der guten Ware und dem Risiko eines Überraschungspaket solche Vorwürfe macht. Gegen ein Gutachten der Originalität ist nichts einzuwenden. Dann aber bitte nicht auf meine Kosten,falls sich dieser als Original erweist ;) LG

0
kevin1905 01.07.2017, 14:38

Ein Beschuldigter muss sich grundsätzlich nicht äußern.

Es gibt hier einfach keine Straftat.

2

Bist du dir mit den Plagiaten sicher? Hast du sie selber in einem serösen Shop oder Laden gekauft?

Du musst nichts zurücknehmen, wenn du ein privater Verkäufer bist und dein Artikel wie beschrieben war.

Und ist ja klar, dass man ein Risiko als Käufer eingeht, wenn man ein Überraschungspaket kauft, das sollte dem Käufer klar sein.

Wenn du wirklich keine Plagiate verkauft hast, dann solltest du ihm schreiben, dass du das Paket nicht zurücknimmst. Bist du dir aber nicht sicher, dann würde ich es zurücknehmen, da ansonsten eine Geldstrafe auf dich zukommen könnte, wenn festgestellt wird, dass einige Klamotten wirklich gefälscht sind.

AZ999 02.07.2017, 11:09

Hallo, die Klamotte ist definitiv keine Fälschung gewesen! Darum mache ich mir in diesem Punkt absolut keine Sorgen! lg

1

Wenn Du in der Produktbeschreibung zugesicherte Eigenschaften verletzt hast, kann so etwas passieren, zudem kommt es darauf an, was Du zum Thema Rückgabe geschrieben hast.

Ansonsten ist der Käufer selbst schuld. Allerdings kann er ohne Begründung innerhalb einer gewissen Frist (14 Tage, wenn nicht mehr eingeräumt) von einem Kauf über das Internet zurücktreten.

https://www.verbraucherzentrale.de/So-funktioniert-der-Internet-Einkauf-2

AZ999 01.07.2017, 13:10

Hallo, Danke für deine Antwort. Es gibt keine Widersprüche in der Artikelbeschreibung und dem Paket selbst.

Auch bei solchen Artikeln wie Überraschungspaketen ist eine grundlose Rückgabe möglich? Das ist ja echt beängstigend,dass man als privater Verkäufer grundlos finanzielle Risiken tragen kann.

lg

 

0
antwortender 01.07.2017, 13:17
@AZ999

Warum soll das beängstigend sein?

Nennt sich Verbraucherschutz und gilt in diesem Fall schon seit es Haustürgeschäfte gibt und wurde davon abgeleitet.

Wenn Du gute Ware verkaufst, wirst Du weniger Rückläufer haben, wenn Du Müll verkaufst viele. Jede Firma im Versandhandel kalkuliert Rückläufer in Ihre Bilanz ein.

Selbst bei perfekter Ware kommt so etwas häufig vor.

Manche nutzen das aus und bestellen eine Hose in 5 Größen und schicken dann 4 zurück, was andere wiederum mitbezahlen.

Es gibt eben nicht nur seriöse/unseriöse Verkäufer sondern auch ebensolche Käufer...

https://www.techtag.de/it-und-hightech/e-commerce/kostenfalle-retoure-19-euro-pro-rueckabwicklung/

0
DerHans 01.07.2017, 14:13
@antwortender

Von privat an privat gibt es kein Rückgaberecht.

Wenn sich dabei allerdings herausstellt, dass der "Verkäufer" gewerblich handelt, wird es teuer.

0
antwortender 01.07.2017, 14:19
@DerHans

Das stimmt natürlich, man sollte sich dann aber klar als privater Verkäufer zu erkennen geben und eine Rücknahme ausschließen.

Sobald man so etwas aber öfters macht auch z.B. via Ebay, ist man schnell weg von privatem Handel, selbst ohne angemeldetes Gewerbe.

Zudem schien mir das von der Beschreibung her kein privater Verkauf zu sein ("Überraschungspaket").

Trotzdem hast Du natürlich völlig recht mit Deinem Hinweis.

0
Menuett 01.07.2017, 14:50
@AZ999

Du kannst bei gebrauchter Ware als privater Verkäufer die Rückgabe wirksam ausschließen. Muß halt bereits in der Anzeige ausgeschlossen werden.

Hast du das nicht getan, kann der Käufer die Ware zurückgeben.

0
Menuett 01.07.2017, 14:51
@DerHans

Das ist falsch.

Auch der private Verkäufer fällt unter das Rückgaberecht. Er kann es nur bereits in der Anzeige ausschließen.

Tut er das nicht, muß er es zurücknehmen.

0

Warum fehlen die wichtigsten Infos?

Bist du Privatverkäufer oder gewerblicher Händler?

AZ999 02.07.2017, 11:08

Ich bin natürlich Privatverkäufer! :)

0

Wenn tatsächlich gefälschte Ware in dem Paket enthalten war, kann er dich deswegen anzeigen,

Ein Rückgaberecht gibt es im privaten Bereich nicht.

AZ999 01.07.2017, 14:25

Es handelt sich 100%ig um Original Ware :) Ein Gutachten wäre meinerseits kein Problem.

Da bin ich mittlweile sehr verunsichert,da es nun so viele Meinungen dazu gibt.. Leider finde ich dazu nicht den passenden Nachweis im Internet.

LG

0

Wenn die Rücknahme gebrauchter Ware ausgeschlossen wurde, dann kann der Käufer nichts machen.

Anzeigen kann man immer alles, recht bekommen ist da wieder eine andere Sache.

AZ999 01.07.2017, 14:31

Hallo, Vielen Dank für deine Antwort.

Ob ein schriftlicher Ausschluss der Rücknahme möglich ist,weiß ich leider nicht genau.

Ich hoffe,dass sich der Fall klärt :)

0
Menuett 01.07.2017, 14:53
@AZ999

Der Ausschluss muß bereits in der Anzeige stehen.

Später ist kein Auschluss mehr möglich.

0

Anzeigen glaube ich  nicht, wenn es so ist wie du sagst gibt es ja keine Grundlage.

Aber um weiteren Problemen aus dem Weg zu gehen, würde ich folgende Lösung anbieten: Zurückschicken des Pakets, dann erstattung des Geldes.

AZ999 01.07.2017, 13:03

Hallo,Vielen Dank für deine Antwort. Mit welchen weiteren Problemen muss ich rechnen,falls ich das Geld nicht zuruckerstatte? lg

0
Laury95 01.07.2017, 15:06
@AZ999

Mit keinen, da niemand wegen 50 Euro einen Anwalt einschaltet.

0

Lasse Dich nicht beindrucken.

Ein Besuch beim Anwalt kostet mehr als100 Euro.

Du wirst keine Probleme bekommen.

Mario

AZ999 02.07.2017, 11:11

Hallo,Danke für deine Antwort :) Dann hoffe ich mal, dass alles gut läuft :) Habe im Endeffekt ja keine Schuld und gefälscht sind die Sachen auch nicht ^^ LG

0

Was möchtest Du wissen?