angezahltes Brautkleid (Ausstellungsstück) Geld zurück?

2 Antworten

Zunächst einmal hast Du einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag abgeschlossen, an den Du gebunden bist. Hast Du nun Mängel festgestellt, hat der Verkäufer zunächst einmal das Recht zur Nachbesserung, um Dir eine mangelfreie Waren liefern zu können. Allerdings würde ich hier ebenfalls darauf bestehen, den vollen Kaufpreis erst dann zu zahlen, wenn der Mangel beseitigt wurde. Erst wenn der Verkäufer zu erkennen gibt, dass er nicht bereit ist, den Mangel beseitigen zu wollen, kannst Du vom Vertrag zurück treten.

Ich habe leider eine Zahlfrist bis Mitte April und der Mangel wird ja erst beseitigt, wenn die Schneiderin alle Arbeiten abgeschlossen hat, was vermutlich im Juli der Fall sein wird. Ich habe natürlich noch nicht mit der Verkäuferin gesprochen aber ich habe die Vermutung, dass die sich da nicht drauf einlassen werden. Ich habe auch keinen richtigen "Kaufvertrag" bekommen, sondern so einen Vordruck mit Durchschlag, der per Hand ausgefüllt wird. Leider finde ich auf der Homepage keine Informationen über die Möglichkeit des Rücktritts. Habe in anderen Foren gelesen, dass dort die Leute Kaufverträge bekommen haben, aus denen hervorgeht, dass eine Rückgabe ausgeschlossen ist.

0

da dieses Kleid ganz offensichtlich trotz Zusage es nicht mehr zu benutzen noch zu weiteren Anproben benutzt wurde ist das ein Grund vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wenn die Zusage eingehalten worden wäre, hätte dieser Schaden gar nicht auftreten können. Für diese Annahme spricht auch die Auskunft, dass andere Kundinnen den Schmuck nicht ablegen und so wohl nachträglich der Schaden entstandn ist.

So habe ich das noch gar nicht gesehen! Ich habe vermutet, dass das beim Einpacken in den Schutzsack passiert ist. Danke :)

0

Kann ich auch ohne kasenzettel mein kleid zurückgeben?

Ich war letzten freitag im geschäft und habe mir ein kleid gekauft,gestern wollt ichs wieder zurückgeben da es mir nicht mehr gefallen hat.Die Verkäuferin kann sich auch an mich erinnern aber will mir das geld nicht geben da es wegen der Buchhaltung oder so nicht geht.Aber kann ich rechtlich das kleid zurückgeben auch ohne bon.Meine freundin wäre zeugin dass ich es dort gekauft habe und die verkäuferin selbst auch.Ich bitte um Hilfe:)

...zur Frage

Änderung in der Scheiderei viel teurer als vereinbart. Was tun?

Hallo, bin leider momentan ziemlich verärgert, folgendes Szenario: Ich habe über das Internet ein sehr schönes und hochwertiges Kleid für die Hochzeit meiner Schwester für 60€ erstanden. Leider war es etwas zu eng, deshalb wollte ich mir statt des Reißverschlusses am Rücken eine Schnürung einnähen lassen. Die Schneiderin sah sich das ganze an und veranschlagte einen Preis von ca. 60€. In Anbetracht des Kaufpreises tat das schon weh, war aber ok. Nun wartete ich seit über 2 Monaten auf einen Anruf der Schneiderin, die mir Bescheid geben wollte, sobald das Kleid fertig ist. Nachdem ich gestern dort anrief, fand ein Mitarbeiter zunächst mein Kleid nicht, später rief mich die Chefin zurück. Ich bat um den genauen Rechnungsbetrag, damit ich das Geld zur Anprobe mitbringen kann. Heute kam das ganze per SMS und ich bin fast umgefallen: 94€ für eine Änderung am Rücken! Für dieses Geld hätte ich mir glatt ein neues Kleid kaufen können. Daher meine Frage: Sind 94€ für das Einnähen von Schlaufen und Unterlegen des Rückenteils realistisch? Wie sieht es damit aus, dass vorab 60€ veranschlagt wurden (leider haben wir das ganze nicht schriftlich)?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Auto gekauft brauche dringend Hilfe?

Hallo zusammen,
Mein Bruder und ich sind Azubis und machen zusammen eine Ausbildung. Wir fahren täglich 120km zur Arbeit und öfters täglich 240km zur Schule.
Wir haben uns vor etwa 3 Monaten einen BMW 525d e39 gekauft, gekauft vom Händler, aber unter privatem Verkauf.
Nun müssten wir in die Werkstatt da der Dieselschlauch gerissen war. Der Mechaniker ist ein Bekannter von uns.
Vorab noch, das Auto hat neuen tüv bis 2020 bekommen mit tüv Bericht, ohne Mängel.
Nun wurde uns gesagt das das Auto eigentlich garkein tüv bekommen dürfte, Verdacht: tüv wurde schwarz gemacht.
Der Mechaniker meinte wenn er die Mängel aufschreiben müsste würde ihm eine DIN A4 Seite nicht reichen.
Da wir nun mal nicht viel Geld haben ist jetzt die Frage, kann ich zum richtig tüv fahren, das Auto prüfen lassen und sollte sich ergeben das das Auto wirklich keinen tüv bekommen sollte, kann man das Geld zurück verlangen ect. ?
—> ein tüv Bericht liegt vor ebenso ein Kaufvertrag.
Ich danke euch sehr für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Bin ich im Recht diesen ebay Käufer per Klage zur Zahlung/Kauf zu bepflichten?

Ich habe über eBay-Kleinanzeigen ein Gerät verkauft im Wert von 5100 Euro. Diesen Preis machte ich mit einem Interessenten per Schreibverkehr auf Ebay-Kleinanzeigen dingfest. Heute wollte er das Gerät abholen, sagte mir Dann allerdings nachdem ich den ganzen Tag gewartet habe ab, da ihm plötzlich der weg zu weit war, man hätte auch Versenden können meinerseits, aber da kam nichts von ihm.

Habe ich eine Chance, das Geld einzuklagen bzw den Kauf?

In meinen Augen ist mit dem Schreibverkehr und der gegenseitigen Einigung des Kaufpreises ja ein Kaufvertrag zustande gekommen, zumal ich ihn öfters gefragt habe ob das alles klappt mit dem Kauf, was er immer ja beantwortete.

(der gesamte Schreibverkehr ist vorhanden)

...zur Frage

Brautkleid Disaster - Wer haftet

Eine gute Freundin von mir hat letzten Samstag kirchlich (groß) geheiratet. Ihr Brautkleid hat sie sich von einer namenhaften Schneiderin anfertigen lassen. Ein paar Tage vor der Hochzeit hat sie das Kleid in der Schneiderei (mehrere hundert Kilometer vom Wohnort entfernt) final abgeholt und natürlich vorher noch einmal anprobiert. Abnahme lief alles perfekt. Die Schneiderin übergab nach Anprobe das Kleid in die Hände meiner Freundin. Am Tage der Hochzeit (vorher wurde das Kleid nicht mehr angerührt, aus Angst vor Flecken etc) ließ sich der Reißverschluss am Rücken nicht mehr öffnen. Natürlich wurde das wertvolle Kleid mit Samtpfoten angefasst, doch der Reißverschluss ließ sich einfach nicht öffnen. Mehrere Personen haben ihr Glück versucht, die Braut völlig aufgelöst…."Wo bekommt man 1 Stunde vor der Hochzeit noch schnell ein neues Kleid her". Die Schneiderin wurde von der Schwester der Braut angerufen, die konnte aus der Distanz auch keine Tipps geben. Nun musste in letzter Sekunde die Braut IN das Kleid hineingenäht werden. Zum Glück besitzt die Schwiegermutter handwerkliches Geschick, und die Hochzeit war gerettet.

Nun sind die Feierlichkeiten vorbei und wir stellen uns die Frage, darf das? Das Kleid wurde teuer bezahlt, ohne die Anwesenheit der zufällig handwerklich begabten Schwiegermutter hätte in letzter Sekunde ein Brautkleid besorgt werden müssen. Ein nachträglicher Anruf bei der Schneiderin ergab sich als Erniedrigung, denn "wer garantiert, dass die Braut nicht doch zuletzt am Reißverschluss war."

Ich bitte um Ratschläge! Vielen Dank!

...zur Frage

Hat die Verkäuferin recht mir die 40 euro abzuziehen oder nicht?

Undzwar hab ich über Facebook ein Abendkleid bestellt und bezahlt nach fast zwei Wochen sagt mir die Verkäuferin das sie das Kleid nicht bis zum gewünschten Datum fertig bekommt und ich darauf hin die Bestellung abbreche und ich das Kleid dan doch nicht mehr haben will und ich mein Geld zurück bezahlt bekommen will, die Verkäuferin schikt mir zwar das Geld zurück aber nicht den vollen Betrag sie hat mir 40 Euro Arbeitskosten abgezogen für das Kleid und jetzt meine Frage hat sie das Recht darauf mir die 40 euro abzuziehen oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?