Angewandte Elektronik schaltungen?

 - (Elektronik, Strom, Elektrotechnik)

2 Antworten

Der Innenwiderstand ist praktisch das, was die Batterie zwischen ihren Klemmen hat. Über diesem fällt bei Stromfluss eine Spannung gemäß Ohm'schen Gesetz ab:

U_innen = R_innen x Strom

Die Klemmspannung entspricht dann jener Spannung, die noch überbleibt. Sprich:

U_klemm = U_0 - U_innen

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterstudium Elektrotechnik, Schwerpunkt Embedded Systems

Also wenn ich richtig verstanden habe Ui=Ri×I

Uk=Uo-Ui

Stimmt das?

0

Der Strom fließt bildlich gesehen durch den Innenwiderstand und den Verbraucher.

Du kannst also den Spannungsabfall mit dem Ohmschen Gesetz am Innenwiderstand berechnen.

Die Gesamtspannung ist 12,8V; die Spannung an den Klemmen ist dementsprechend geringer.

Danke <3

0

Was möchtest Du wissen?