Angestellt bei der eigenen Firma Krankenversicherung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar nicht sicher, ob du das wirklich musst, sofern du auch Gesellschafter bist... Aber es ist sicher sinnvoll und auch ein anderes Thema.

Wie viel du Netto am Ende vom Brutto hast, kannst du hiermit errechnen: http://www.brutto-netto-rechner.info

Der Arbeitgeber - sprich deine UG - muss allerdings in etwa den gleichen Betrag der Sozialversicherung als Arbeitgeberanteil noch einmal zusätzlich abführen. Das macht sich in der UG dann aber gewinnmindernd bemerkbar.

Was möchtest Du wissen?