Angeschwollenes Auge Hund?

2 Antworten

es gibt auch am WE noch Tierärzte, da muss man dann halt Aufschlag zahlen aber das ist ja egal. Grade Auge ist so eine Sache wo man nicht selber doktern und auch nicht abwarten sollte sondern sehen das jemand danach schaut der was davon versteht. Wenn dir morgen beim aufwachen ein Auge wehtut, was würdest du tun? Bis Montag warten?

Das Problem ist nur das wir mitten im nirgendwo wohnen und es schon teilweise schwierig ist unter der Woche einen Termin zu bekommen! Natürlich liegt mir ihr wohl total am Herzen aber da es leider nicht möglich ist in diesem Falle einen TA zu bekommen will ich ihr einfach nur helfen das sie das nicht so arg nervt...

0
@ShettySoso

dann schau dir das Auge mal ganz genau an, vielleicht ist ein Fremdkörper drin (Haar oder so), wenn du was erkennen kannst versuch es zu entfernen, vorsichtig. Kalter Fencheltee (nicht im Teebeutel, gieß das Zeug auf einen Waschlappen) kann beruhigend wirken, keine Kamille!

Als jemand der selber gleich an der Ritze wohnt kann ich dir aber sagen das es immer auch einen TA gibt der Notdienst hat. Da fährt man schonmal was mehr aber wenn dem Hund dafür geholfen nwird ist das kein Drama denk ich mal.

0

Vielleicht findest du einen auslösenden Fremdkörper, den du mit Kochsalzlösung ausspülen kannst, es kann aber auch sein, dass er sich beim Kratzen die Hornhaut oder Bindehaut verletzt hat. Das kann nur der Tierarzt (oder ein Augenarzt) feststellen. Vielleicht ist es auch nur durchs Kratzen bis der Reiz weg war gereizt und beruhigt sich wieder, möglichst wenig daran rumfummeln.

Sie kratzt sich ja immer noch das ist das Problem

0
@ShettySoso


Prüf zuerstmal rund ums Auge, ob da etwas ist was juckt. Hast du eine Einmalspritze im Haus? Dann isotonische Kochsalzlösung aus abgekochtem Wasser herstellen, du kannst an deinem eigenen Auge ausprobieren, ob es brennt, mit angefeuchtetem Finger an den inneren Augenwinkel tippen, es soll nicht brennen. Hundekopf gut fixieren, dass das Wasser nach vorne ablaufen kann, Lider mit flachem Zeigefinger und Daumen oder besser Zeigefinger und Mittelfinger parallel zum Lidrand ein bisschen auseinanderziehen, viel Lösung drüber. Zur Not mit Flasche, ist halt mehr Panscherei. Den Hund daran hindern weiterzukratzen, ablenken, spazieren gehen, abwarten ob es sich beruhigt, er also akut nicht mehr kratzt. Wenn da etwas loses drinsteckt, könnte es durch die Aktion weggespült werden und das Auge sich genug beruhigen, dass er nicht weiterkratzt. Wenn es nicht hilft => Tierarzt.


0

Hund hat ein Bläschen am Auge. Ist das gefährlich?

Habe gerade ein Bläschen am Auge meines 7 Monate alten Yorkshire Terrier entdeckt. Was könnte das sein? Und sollte ich schnell zum Tierarzt gehen?

...zur Frage

Wespenstich unter dem Auge?

Hey alle zusammen,

Mich hat am Donnerstag eine Wespe direkt unters Auge gestochen und seitdem ist meine rechte Gesichtshälfte ziemlich stark angeschwollen. Wir haben es schon mit kühlen, Venestilgel und Tropfen versucht, jedoch ist es noch immer stark angeschwollen. Es ist der dritte Tag.

Hat jemand Tipps wie ich die Schwellung bis Montag wegbekomme?

...zur Frage

akute Anschwellung des Unterlids beim Hund. Was kann es sein?

Hallo :)

bei meinem Hund ist seit heute morgen das Unterlid des einen Auges angeschwollen. Außerdem hat das Auge ein bisschen mehr Ausfluss als sonst. Gerötet ist das Auge ansonsten eigentlich nicht und weh zu tun scheint es ihm auch nicht, weil er auch mit der seite des Kopfes noch auf dem Boden liegt.

Mir ist klar dass ich wenn das mis morgen nicht besser ist damit zum TA muss. Aber vielleicht kann mir ja jemand sagen was das sein kann und wovon es kommt... falls es eine allergische Reaktion sein könnte, könnte man ja das allergikum schon mal entfernen.

Auf dem Foto sieht man das jetzt glaub ich nicht soo gut, aber das unterlied ist so angeschwollen, dass es ca einen halben Zentimeter oder sogar etwas mehr vom Auge absteht. Wenn er ein Mensch wäre, wär meine erste Vermutung er hätte sich geprügelt^^

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Tränendrüsenentzündung?! autsch.

Hallo ihr Lieben, ich habe seit mehreren Tagen eine Tränendrüsenentzündung & habe am Montag nun andere Augentropfen dafür bekommen und zwar die von Floxal. Mein Auge tränt zwar nicht mehr so unglaublich doll & da wo die Tränendrüse angeschwollen war ist auch ein bisschen weg gegangen. Allerdings ist mein Auge so dick angeschwollen das ich echt heulen könnte vor schmerzen , ich kann nicht mal mehr richtig schlafen :/ Nun ist meine Frage an euch ; Soll ich nochmal zum Augenarzt ? Was kann ich noch machen damit die Schwellung weg geht ? Ich hoffe ich bekomme schnell eine Antwort :-) Danke schon mal im voraus !

...zur Frage

Was kann ich tun, damit mir mein Auge nicht mehr weh tut?

Hallo liebe Community, gestern, am 16.10.2015, hat mich meine Freundin ausversehen richtig hart am auge getroffen.Mein Auge tut mir weh, es tränt und es ist ein bisschen angeschwollen.Uch gehe am montag in die klinik, aber uch weiß nicht wie ich bis dahin den Schmerz lindern kann.Könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?