Angenommen zwei Magnet wiegen je 1 gramm und ich stoße ein Magnet auf der Wage nach oben ab (schwebezustand) , wie viel zeigt dann die Waage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Waage zeigt, wie hier ja auch schon vielfach richtig beantwortet, 2g an (zusätzlich zu dem Plastikröhrchen, welches du brauchst, um die Magnete seitlich zu stabiliieren, denn ohne kann das prinzipiell nicht funktionieren.

Begründung mit Kräften: Der obere Magnet schwebt, auf ihn wirkt die Gewichtskraft + 0,01N (positive Richtung nach unten), also eine zusätzliche Kraft von -0,01N (vom zweiten Magneten. Damit muss nach Actio und Reactio auch auf den unteren eine Kraft von +0,01N wirken (vom zweiten Magneten), zusätzlich zur Gewichtskraft des zweiten Magneten von 0,01N also insgesamt 0,02N. Daher übt die Waage auf den Magneten unten eine Kraft von -0,02N aus, damit der Magnet auf die Waage eine Kraft von + 0,02N, die Waage zeigt also zwei Gramm an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Gefühl her würde ich sagen 2g.

1g für den Magnet, der auf der Waage liegt. Zusätzlich wirkt ja auf diesen die Gewichtskraft des zweiten Magneten. Sonst würde dieser nicht schweben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derrenfer
02.03.2017, 13:56

ich sehe das auch so, da die Waage die Kraft misst. Und wenn der eine Magnet den anderen über sich schweben hat, wirkt auch umgekehrt dieselbe abstoßende Kraft auf den, der aufliegt.

1
Kommentar von Nuppler
02.03.2017, 13:57

ist die kraft die nach unten drückt vielleicht sogar noch eine extra kraft und es sind z.b 3g ?

0

Falls es gelänge, den oberen Magneten ohne Hilfe in der Schwebe zu halten: 2g

Aber nicht ausprobieren... Die meisten Waagen würden wegen der Magenetfelder wohl eine Fehlmessung machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit der obere Magnet schweben kann, muss seine komplette Gewichtskraft überwunden werden. Bei abstossenden Kräften kann ich mir vorstellen, dass beide Magneten sich die Kraft jeweils teilen.

Mein Tipp: 1,5 g

Mal gespannt, was die Physiker sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?