angenommen trump würde auf einem deutschlandbesuch den holocaust leugnen, könnte man ihn dann hier in den knast bringen?

4 Antworten

Deine Frage ist aus folgenden Gründen absurd: Sein Lieblingskind Ivanka ist im Zuge ihrer Heirat mit Kushner zum Judentum übergetreten und zwar zu dessen strenggläubigem Teil.

Trump steht felsenfest an der Seite Israels, wie die umstrittene Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem zeigt.

Andere Antworter haben noch einen anderen Grund genannt.Und:Den Präsidenten der immer noch stärksten Macht der Erde einsperren? Das ist die Absurdität selbst.

Natürlich nicht. Ausländische Staatsoberhäupter reisen mit mehr als diplomatischer Immunität ein. Jede Art von Strafverfolgung wäre eine schwere Völkerrechtsverletzung

Nein, diplomatische Immunität. Wesentlich realistischer aber, was auch durchaus schon vorkam, daß Botschaftsangehörige Autounfälle verursachen. Auch diese kann man dann nicht belangen.

Was möchtest Du wissen?