Angenommen, meine Schwägerin hat mich nach einem Todesfall angezeigt, jetzt wurde eine Falschaussage ihrerseits heute ermittelt(!), was passiert nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat sie behauptet, dass du die Mörderin bist? Oder nur, dass du 5 Euro aus dem Nachtschrank geklaut hast? Wenn man nicht weiß, worum es eigentlich geht, kann man auch nicht einschätzen, "was nun passiert".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal kommt es doch darauf an ob diese Aussage willentlich und wissentlich falsch war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ivepe
06.03.2017, 08:44

Nach was sieht es aus, wenn ich erst noch zig Mal abgeholt/mitgenommen werde, mit Auto, der Bestatter noch alles einrichtet und schön macht, für sie und mich (Besichtigung), und danach zeigt sie mich an, ich würde ihrer Familie Autoreifen zerstören, da alle umbringen wollen?

0
Kommentar von Ivepe
06.03.2017, 08:55

Hätte das von der Polizei ermittelt werden müssen vorher eigtl.? Wegen der ganzen entstandenen Kosten und Unfälle jetzt in einem Jahr "Zeit"? Ich hätte mich schon umgebracht haben oder obdachlos gewesen sein können, hatte dadurch Rechnungen bekommen, Fahrtkosten usw.

0

Sie bekommt mindestens einen reingewürgt wegen falscher Verdächtigung, uneidliche Falschaussage, so Zeugs halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?