Angenommen, man würde durch den Schmerz nicht in Ohnmacht fallen, wie viel von seinem Hirn könnte man aus seinem offenen Schädel löffeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das menschliche Gehirn emfindet keinen Schmerz.

Entsprechende Operationen werden teilweise bei vollen Bewusstsein vollführt.

Es sind fälle Bekannt wo Menschen mit nur einer Gehirnhälfte ein halbwegs normales Leben führen.

NoTrolling 23.01.2017, 00:29

Ich weiß. Ich meinte, durch die offene Schädeldecke..

Genau! Deswegen wundert es mich... Eigentlich könnte ich es bei vollem Bewusstsein essen...

0

Ich dachte, im Hirn spürt man keine Schmerzen. Zumindest hat das Hannibal Lector erzählt - und deeer lügt bestimmt nie! 

Mein Weltbild ist in Gefahr!!

NoTrolling 23.01.2017, 00:32

Alles gut, Leber und Hirn haben keine Nozizeptoren.

0

Was möchtest Du wissen?