Angenommen ich bin in der Badewanne und habe mir Tee gemacht. Raumtemp 30°C, Wasser 40°. Ist es besser, mein Teehäferl im Wasser zu kühlen oder an der Luft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wärmeleitfähigkeit von Wasser ist wesentlich besser als die von Luft. 

Bewegt man Luft aber schnell genug über die Oberfläche des Gefäßes wäre theoretisch nur die Temperatur entscheidend, auf die die Außenwand des Gefäßes gebracht wird. Der thermische Widerstand des Materials gilt auf jeden Fall, dieser "bremst" die Wärmeenergie auf dem Weg nach außen.

Gelingt es aber mit vorbeiströmender Luft die Oberfläche auf 30°C zu halten ist der Kühlungseffekt stärker als in 40°C warmem Wasser. Dazu müsste man die 30°C warme Luft mit einer sehr hohen Geschwindigkeit an der Oberfläche vorbeiführen... In der Praxis funktioniert Wasser vermutlich besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?