Angenommen eine russische Armee nur aus Frauen würde nach Deutschland marschieren, würde man dann auch sagen "DER Russe kommt"?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dann würde man sagen müssen "Die Russin kommt". Egal was sie hier vorhat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde eher heißen: "Die Russen kommen", egal ob männlich oder weiblich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der russische Mensch kommt. Also auch Der

Aber die Frage ist schon mal Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
16.06.2016, 12:02

Warum? Man will sich im Fall des Falles doch korrekt ausdrücken!

0

Der Deutsche (Männer und Frauen) würde sagen, dass der Russe (Frauen) kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre der Artikel des Plural der männlichen Version der Täterbezeichnung auch auf das andere Geschlecht übertragbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann heißt es: Die Russen sind da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Russe kommt" ist Nazijargon des 3. Reiches und sollte in unserem Sprachgebrauch keinen Platz mehr haben. Trotzdem hört und liest man es  noch...

"Der Russe" war ein Sammelbegriff  für alles Russische, wovor man Angst haben musste, einschließlich Mann, Frau, Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sagt man eben DIE RUSSEN kommen. O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Russen kommen :O

Aber der Wessi ist immernoch da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wurde nie gesagt, sondern immer im Plural " Die Russen kommen". Und das gilt für Weiblein, wie Männlein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
20.06.2016, 10:02

Natürlich wurde das gesagt.

0

War ich !!!!!! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?