angenommen eine frau währ gut genug könnte sie in der Bundesliga spielen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten Sportarten werden bei Erwachsenen geschlechtergetrennt ausgeübt. Fußballerinnen können von daher bei entsprechender Eignung in der Damen-Bundesliga spielen, aber nicht in der Herren-Bundesliga.

Im Jugendbereich können Mädchen, soweit ich weiß, bis zur D-Jugend bei den Jungs mitspielen, aber ab der C-Jugend nicht mehr.

Zwitter, wie Cater Semenya, eine südafrikanische Mittelstreckenläuferin, haben es daher im Leistungssport schwer anerkannt zu werden.

http://www.focus.de/sport/mehrsport/leichtathletik-international-semenya-laut-medienbericht-als-zwitter-bestaetigt_aid_434760.html

Es gibt im Fussball eine Bundesliga für Frauen und eine für Männer. Eine Bundesliga wo sowohl Frauen als auch Männer in einem Team spielen dürfen, wäre mal was neues, wird es aber wohl eher nicht geben.

Selbst wenn sie spielen dürfte, ich glaube nicht, daß sie körperlich mithalten könnte. Ganz besonders fällt der Unterschied beim Handball auf. Die Herrenliga und die Frauenliga – die trennen Welten!

Birgit Prinz hat mal ein Angebot von einem Männerverien bekommen aus Italien. Sie schlug das Angebot aus "Sportlich nicht interessant". Ob es nur daran lag oder ob es auch aufgrund der Regeln nicht ging weiß ich nicht.

Klar, aber eben nicht im Männerfußball.

Egal wie gut sie ist, sie bleibt immer eine Frau und spielt Frauenfußball.

LG Willibergi

Noch nie etwas von Frauenfußball gehört? Frauen haben ihre eigene Bundesliga :)

swag1swag 30.04.2016, 12:27

Ja aber man macht nicht so viel geld

0
Plattenspeeler 30.04.2016, 14:52
@swag1swag

Dreht sich immer alles ums Geld?

Die Profi Fußballer verdienen eh, viel zu viel.

Die Hälfte wäre noch zu viel, doch könnten die Eintrittspreise rapide sinken.

0

Sie spielen doch schon in der Bundesliga:

Bundesliga der Frauen

Auch da gibt es Meisterschaften, auch Europa und Weltmeisterschaft

Die nächste Weltmeisterschaft ist 2019 in Frankreich

Was möchtest Du wissen?