Angenommen du wirst aus Europa verbannt, wo würdest du hinziehen?

6 Antworten

Kanada. Ich war schon ein Jahr in Vancouver und hätte dort zumindest schon Anschluss. Außerdem hat Vancouver, gerade im Sommer, diese besondere Atmosphäre. Einmal, als ich gerade erst ein paar Tage dort war, wollte ich frische Luft schnappen und bin ein paar Schritte in den Garten meiner Gastfamilie. Der war so gebaut, dass man von der Außenwelt absolut nichts mitbekommt. Und trotzdem war es so, als wäre die Stadt selbst ein Lebewesen. Als würde sie atmen. Ich glaube, so lebendig habe ich mich vorher noch nie gefühlt.

Südafrika, Australien, Neuseeland und viele weitere Länder in denen es keine Diktatur gibt. Diese genannten Länder jedoch auch aus klimatischen Gründen.

In ein Land das gut-möglichst Englisch spricht und demokratisch läuft, richtige Menschenrechte sollten auch vorhanden sein.

Nicht Eu-länder. Bspw. Skandinavien, England oder die Schweiz. Alternativ wären Namibia wegen der deutschen amtssprache. Alternativ wären Australien oder Amerika eine gute Option.

Alaska Kanada

Knisterfeuer schoenes Haus und Wasser..

Mit einer Person die ich liebe

Alaska gehört zu den USA, falls du das meinst. Und Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt. Entsprechend breit gefächert sind die Klimazonen. Im Süden wachsen stellenweise sogar Wassermelonen und es gibt Regenwälder. Auch, wenn die eher unseren Wäldern hier gleichen als dem Kollegen am Amazonas.

0

Was möchtest Du wissen?