Angenehm zu tragen oder ganz furchtbar und lästig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern es nicht gerade 30 Grad hat, empfinde ich das Gefühl zwischen "eher" und "sehr" angenehm.

Okay... man muss sich eventuell erst mal dran gewöhnen, falls man bisher noch nicht auf den Geschmack gekommen ist.

Und es braucht etwas Übung. Beim Anziehen (ohne was kaputt zu machen). Und beim Einkaufen. Gerade bei Hauttönen muss der Farbton halt echt passen.

Ich kann verstehen, dass sich viele Mädels da nicht ran trauen. Strumpfhosen sind fast wie Mathematik:

Horror, falls man keine Ahnung hat.

Genial, falls man sich auskennt.

Es braucht halt Verstand und Übung.

Liebe Grüße,

Tanja

Ich finde es angenehm und möchte nicht mehr auf Strumpfhosen verzichten. Im Sommer/Frühjahr sind es Feinstrumpfhosen und in Herbst und Winter  auch Microfaser- und Strickstrumpfhosen. 

Wenn ich mal Socken tragen muss, ärgere ich mich, das diese einschneiden oder rutschen. Strumpfhosen finde ich da wesentlich komfortabler. 

Ja - ich trage Strumpfhosen von der sehr dünnen Sommerstrumpfhose bis zur Strickstrumpfhose. Je nach Witterung, Anlass oder geplanter Aktivität suche ich mir die passende Strumpfhose aus. Diese ziehe ich zum Kleid, Rock,Shorts oder unter der Jeans an. Ich finde Strumpfhosen sind bequem, praktisch und angenehm zu tragen.


Was möchtest Du wissen?