Angemessenes Auftreten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wärs mit stinknormalen Hausschuhen? Die gibts auch offen und vor allem hast du darin trotzdem sichereren Halt als in Zehentrennern (streng genommen müssten alle Mitarbeiter geschlossene, feste Schuhe tragen, wegen Unfallverhütung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh besser geschlossene Schuhe an.

Was Dein Sockenverbot angeht, so mache Dich mal darüber schlau mit welchen Mitteln Leder für Schuhe behandelt wird. Das Sockenverbot könnte dann sehr schnell vorbei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall geschlossene Schuhe anziehen.

Gerade in Kindergärten kann schnell mal was kaputt gehen und dann musst du so durch Scherben, Essensreste, ...

Außerdem passen gerade kleine Kinder beim Spielen manchmal nicht so auf. Da bekommt man auch schonmal was ab - und auch wenn die klein sind, wenn dir wer auf die Zehe steigt tut das auch weh.

Hygienischer ist es wahrscheinlich auch.

Warum denn ein Sockenverbot?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spppA
05.11.2016, 00:23

Ich sehe die Notwendigkeit von Socken einfach nicht mehr, hab mich spontan dazu entschlossen nur noch barfuss mit und ohne Schuhe zu laufen

0

Es gibt sogenannte Barfußschuhe.

Vielleicht wäre das eine Option für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kindergarten sind Schuhe ohne Riemchen ausSicherheitsgründen verboten, ebenso das Barfußlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch raten mit geschlossenen Schuhen in den Kindergarten zu gehen...

Barfuß da zu arbeiten ... nein!

Warum Sockenverbot?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spppA
05.11.2016, 00:26

Ich sehe die Notwendigkeit von Socken einfach nicht mehr, hab mich spontan dazu entschlossen nur noch barfuss mit und ohne Schuhe zu laufen ;)

0

Was möchtest Du wissen?