Angemessener Preis zum Renovieren einer Wohnung

5 Antworten

Günstig - Für wen?

Hier geht es offensichtlich zum einen um Schwarzarbeit und zum anderen darum, dass der Maler mit einem Stundenlohn von 15,00 EUR NETTO wesentlich mehr verdient als er in einem Malerbetrieb als Geselle je bekommen würde.

Hier liegt der Nettolohn in NRW bei ca. 1.600,- EUR was einen Stundenlohn von 10,- EUR ausmacht.

Der Maler verlangt hier schon mal pauschal 30 % mehr als er normal verdienen würde. Dazu kommen noch die Leistungen die er sehr wahrscheinlich auch noch bezieht, z.B. Hatz IV.

Das wird leider immer wieder gern verdrängt.

Bei einem Stundenlohn von 15,- EUR macht das ein Monatsgehalt von 2.400,- EUR NETTO + 400,- EUR Hartz IV + Miete + Krankenkasse!

Und diese Kosten werden von jedem finanziert der sein Einkommen ordentlich versteuert. Oder nicht?

Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass man sich als Arbeitsloser etwas dazu verdienen möchte und ich bin sicherlich der Letzte der es einem Betroffenen nicht gönnt.

Doch solange jemand diese Einkommen mit Schwarzarbeit erzielen kann wird er wohl kaum eine Notwendigkeit darin sehen sich einen normalen Job zu suchen.

Wer Schwarzarbeit fördert wenn es um die eigenen Interesse geht darf sich nicht beschweren wenn Sozialabgaben ständig steigen und man immer weniger in der Lohntüte hat.

3 Antworten - 3 x vollste Zustimmung für die Förderung von Schwarzarbeit?

Das ist schon sehr erschreckend - Denn es ist auch mein Geld was da von Leuten Kassiert haben, die es weder nötig noch verdient haben.

Das ist schon sehr günstig. Ich wollte mal 30qm malern lassen und hab nur Angebote um die 1000 Euro bekommen.

Wenn du selbst kurz rechnest, dann berechnet der Nachbar nur ca 15 € pro Stunde. Das ist unschlagbar günstig.

Danke 

0

finde ich auch das ist in ortnung.und für das material bekommt sie ja den beleg was es gekostet hat

Materialkosten mit Mehrwertsteuer?

Hallo zusammen!

Wir haben in unserer Wohnung neues Laminat verlegen lassen. Der Handwerker hat dafür das Laminat im Baumarkt gekauft. 6,99 € pro m². In seiner Rechnung gibt er diesen Preis für Materialkosten an aber addiert noch 19% Mehrwertsteuer. ISt das richtig so dass er nochmal 19% Mehrwertsteuer verlangt obwohl diese schon in den 6,99€ pro m² enthalten sind?

Danke schonmal für alle Antworten.

...zur Frage

Eure Meinung zu der Küche und dem Preis?

Hallo, ich werde Anfang nächstes Jahr in eine neue Wohnung ziehen, es besteht die Möglichkeit die Küche vom Vormieter zu übernehmen.

Diese ist laut Vormieter "kein Ikea Müll, sondern eine etwas hochwertigere". Sie wurde vor ca. 6 Jahren bei Möbel May gekauft. Der Preis der aufgerufen wurde ist 1500€. Man kann aber noch etwas verhandeln, ink Geräte. Ich habe allerdings nicht genau drauf geachtet von welcher Marke die Geräte sind, die Küche war allerdings in einem echt super Zustand.

Leider kenne ich mich überhaupt nicht in dem Segment aus und bitte deshalb um eure Hilfe. Habt ihr Erfahrung mit Küchen von Möbel May? Ist die Küche anhand der Fotos den Preis wert bzw. was würdet ihr ungefähr dafür bezahlen?

Ich sage schonmal im voraus vielen Dank. :)

...zur Frage

Was taugt 3,95€ teures(oder eher billiges) Laminat?

Wir ziehen jetzt bald um und renovieren schon die neue Wohnung, im Kinderzimmer wollen wir Laminat verlegen da der Teppichboden dort zu sehr abgenutzt ist. Wir haben leider nicht viel Geld zur Verfügung und haben heute schon mal wegen Laminat Ausschau gehalten. Da war eins was nur 3,95 /qm kosten soll. Es war von der Farbe her schon mal ganz ok und es liegt preislich voll im Budget. Es ist aber nur 6mm dick. Kann das was taugen? Im Kinderzimmer liegen zwei relativ große Spielteppiche, also ist er, in der Mitte des Raumes, fast komplett abgedeckt. Wie lange wird das wohl halten? Ich mein, es soll keine 20 Jahre da drin liegen bleiben.. Hat jemand Erfahrungen mit so preiswertem Laminat? Ich hatte bisher nur wesentlich teureres..aber das kann ich mir jetzt nicht mehr leisten.

...zur Frage

Mietwohnung und neuer Laminat, wer bezahlt Ihn?

Hallo, wir haben vor unsere Wohnung zu renovieren. Da der Boden schon alt und mitgenommen ist, haben wir unseren Vermieter nach einer finanziellen Unterstützung gefragt, immerhin ist es ja seine Wohnung und wir nehmen keinen Boden mit, sollten wir mal ausziehen. Wir haben eben angeboten dass wir Ihn verlegen, damit es einfach nicht nur ein "NEHMEN" ist, sondern man eine gemeinsame Lösung findet. Wir verstehen uns sehr gut. Er meinte, er schaut mal wie die Gesetzeslage ist. Könnt Ihr mir hier helfen? Ich finde meist nur was bei Schäden, aber nicht bei altersbedingtem Austausch etc..

Vielen Dank schon mal.

PS.: der jetzige Laminat gehört auch ihm.

...zur Frage

Wie lange braucht man für die Renovierung einer 2-Zimmer-Wohnung (ca. 40qm)?

Moin allerseits, mir steht ein bisschen arbeit ins Haus und ich würde gerne von erfahrenen Renovierungsexperten wissen wie viel Zeit man für eine komplett Renovierung einer 2-Zimmer-Wohnung ca. 40qm braucht? (ohne bad)

D.h. Laminat verlegen, Tapezieren, ggf. streichen, Sockelleisten verlegen, Übergangsschienen anbringen. Die Wohnfläche ohne badezimmer liegt bei ca. 35qm. Ist ne kleine Wohnung. Meine jetzige Wohnung (45qm) habe ich in 6 Stunden gestrichen an einen Tag. Ohne Badezimmer.

Ich rechne mit 3-4 Tagen Arbeit und Materialkosten von ca. 300-400€.

...zur Frage

Was kostet eine Wohnungsrenovierung?

Wir ziehen in Kürze in eine neue Wohnung . Laminat ist schon in der Wohnung. Wir müssen uns jetzt nur um die Wände kümmern. Da mein Mann vor knapp3 Jahren einen Schlaganfall hatte , kann er nicht selbst renovieren . Also müssen wir uns an einen Maler wenden. Was koster das heute für eine 3,5 Zi. Wohnung.( ca 75 qm ) Eventuell Raufaser kleben und streichen, oder tapezieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?