angemeldetes Auto zum Schrott abschleppen/schleppen?

12 Antworten

Zwischen Schleppen und Abschleppen wird unterschieden ob dem Vorgang eine Notsituation vorausgegangen ist oder nicht. Wenn Du also mit dem Fahrzeug liegenbleibst ist es Abschleppen wenn Du den nach Hause, zu einer Werkstatt oder zu einem Endverwerter (Schrottplatz) schleppst. In wie weit die Entfernung als Abschleppen zählt ist Ermessensfrage (über weite Strecken hinweg ist es nicht mehr Abschleppen). Da das Auto bereits bei dir zu Hause ist ist es eigentlich nicht Abschleppen, weil da nicht die Notsituation gegeben ist. Allerdings kann der ja auf seiner letzten Fahrt zum Schrottplatz kaputt gegangen sein und deshalb wird geschleppt. Die Polizei sieht erfahrungsgemäss die Sache grosszügig wenn zum Schrott geschleppt wird, ich kenne auch Einige die abgemeldete Fahrzeuge eindeutig geschleppt haben die von der Polizei lediglich ermahnt wurden. Andererseits auch einen Polizeibekannten der da Fahren ohne Fahrerlaubnis begann (der bekam auch das ganze Paket zu spüren).

Ruf doch beim Schrottplatz an und laß den Wagen mit dem Abschlepper abholen. Falls du den Wagen dorthin schleppst kommst du in Teufels Küche, da du in der Tat einen LKW-Führerschein benötigst. Erklärung: der geschleppte PKW wird rechtlich zum Anhänger mit einem Achsabstand von mehr als 100 cm!

50

Zur Ergänzung wird es zu einem Mehrachsigen Anhänger für den ein entsprechender FS benötigt wird. Leider weiss ich nicht was mit dem Anhängerschein für Pkw (BE) alles erlaubt ist, wäre Möglich dass das neuerdings auch reicht.

0
44
@machhehniker

PKW dürfen nur Einachser ziehen. Eine Doppelachse < 100 cm gilt als Einachser.

0
50
@Still

Au, jetzt wird´s kompliziert! Eine Doppelachse ist 100 - 199 cm, was Du meinst ist die Zwilligsachse oder Tandemachse < 100 cm. Mit einem Pkw darf man aber Mehrachser ziehen, Schleppen wäre sonst generell verboten. Die Frage wäre nur welcher Führerschein neuerdings dazu gebraucht wird. Der Lkw-Führerschein reicht dazu auch nicht, man braucht den Zusatz E für Anhänger. Auf die Möglichkeit dass BE evtl reicht kam ich weil ich vermehrt Kleintransporter (also unter 3,5t mit B ausreichend) sehe die einen 3-Achs Anhänger dranhaben (und ich mich frage ob das so zusammengestellt wurde weil dafür BE reichen könnte).

0

der pfiffige polizeibeamte prüft zuerst, ob der motor noch warm ist und das muss er ja sein, wenn du "gerade erst" liegengeblieben ist. und wenn die beamten ihr revier gut kennen, wissen sie auch wo welche alten möhren noch irgendwo herumstehen, und schon bist du angemeiert.

Was möchtest Du wissen?