Angelwürmer richtig haeltern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An sich ist es nicht schwer Würmer zum Angeln zu züchten. Du musst einen Behälter finden, der untern Löcher hat. In diesem Behälter musst du ein feuchtes Biotop erschaffen. Was genau rein soll, da scheiden sich die Geister, Erde, biologische Abfälle sind normalerweise immer dabei. Und dann hat jeder noch sein "spezielles Geheimnis"... Das ganze muss gut feucht sein und unter dem Behälter sollte ein zweiter sein der die Feuchtigkeit auffängt wenn sie durch die Löcher wieder austritt.

Die Würmer vermehren sich in so einem Behälter recht schnell. Ob es aber den Aufwand wert ist... Naja. So teuer sind Würmer auch wieder nicht. Je nach dem wie viel du angelst macht es Sinn oder eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Malawiwolf 20.03.2013, 22:17

Eigene Erfahrung sind bei dir aber nicht gegeben, denn es passt gar nichts. Sorry für meine harten Worte. Löcher im Boden..lol viel Spass mit Würmern im Keller . Und Würmer vermehren sich je nach Art gar nicht, selten oder so lala

0

Gar nicht, denn du nennst nur Regenwürmer, doch es gibt viele Arten. Laub.- Mist.- Gelbschwänze und Rotschwänze, Tauwürmer und die üblichen im Handel angebotenen Dendrobena ( Rotwurm ) aber auch die Kanada Rießentauwürmer .Jede Art muß anders gehalten werden, benötigen andere Erde, andere Erdzusammenstellungen und Futter.

Frisch halten ganz einfach. Die üblichen kleinen Styroporboxen, darin ein feuchtes Zewa einlegen und wieder verschließen. Keller bei 6 - 8 C kühl lagern, oder eben Kühlschrank. Am Angelplatz in den Schatten stellen, feuchtes altes Geschirrtuch darüber und da sind selbst 40 C + kein Problem

Gruß Wolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?