Angelschnur

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stell es Dir doch nur einmal Bildlich vor! Du möchtest auf Rotaugen fischen mit einer Schnur für einen Wels. Als Faustformel gilt immer so leicht wie möglich fischen bringt den größten Erfolg. Fische sind oft Schnurscheu!

Je dicker die Sehne desto unwahrscheinlicher das ein Fisch beist.

Wenn du eine dicke Schnur hast siehst du auch nicht wenn zaghafte Bisse sind und und und....

weil man gezielt auf bestimmte fische angelt und z.b. kleinere fische sich durch dicke schnüre abschrecken lassen. immer so dünn wie möglich aber so stark wie nötig fischen.

auch Fische können gut sehen...

schau dir mal die Berkley Fireline an!

Was möchtest Du wissen?