Angeln? Wo? Brandenburg?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh nach Potsdam da ist ein Wunderbares Barschrevir. Und Zander Solls auch viele geben. Hab aber noch kein gefangen^^

In Potsdamm musst du nur im angelladen ne Erlaubniss fürs angeln holen für ein Jahr kostet die 20€ für Raubfisch.

Hallo Ps3Freack,

Beim kostenlos angeln wird es wohl etwas schwer werden. Denke nicht das sich in der heutigen Zeit ein solches Gewässer finden lässt.

Wenn du aber günstige Gewässer suchst wirst du hier fündig: http://www.angelplatz.at/phpBB3/germany/brandenburg/brandenburg.php

Im Landkreis Teltow-Fläming findest du z.B. den Angelteich Märtensmühle, dort kannst du schon um 5 € angeln, die gefangenen Fische kaufst du dann zum kg/Preis.

mfg

Hallo alle zusammen! Fischereischein ohne Vorbereitungskurs?

Hallo alle zusammen!

also ich hab schon seit längerem vor einen Fischereischein zu machen aber mit diesem Vorbereitungskurs ist es für mich schwierig einen Termin zu finden. Außerdem würde ich mir als Student auch gern das Geld sparen. Ich war schon öfter angeln hatte einen Jugendfischereischein und kenne mich auch relativ gut aus mit allem.

Jetzt hab ich herausgefunden das es Beispielsweise in Brandenburg die Möglichkeit gibt eine Prüfung ohne Vorbereitungskurs ab zu legen. Mein Plan ich fahre von meinem Wohnsitz in Bayern für die Prüfung hoch leg sie ab und beantrage hier in Bayern den Fischereischein. Also in Brandenburg darf ich ohne Wohnsitz die Prüfung ablegen aber ich habe gelesen das man in Bayern sich einen anderen Fischereischein nur übertragen kann falls man zu dem Zeitpunkt nicht in Bayern gewohnt hat. Ich will aber ja nur die Prüfung ablegen...? und ich würde gern im September nochmal angeln gehen und bis dahin gibt es meinem Wissenstand nach keine Prüfungen in Bayern mehr.

Würde mich freuen wenn ihr euer Wissen mit mir teilt. Vielleicht hat ja auch schon jemand Erfahrungen mit sowas gesammelt.

Danke! Lg Markus

...zur Frage

Das erste mal Angeln , was brauch ich?

Hey Leute,

also ich gehe das nächste Wochenende das erste mal mit meinem Kumpel angeln. Ich selber besitze natürlich keinen Angelschein und darf dementsprechend auch nicht selber angeln. Da mein Kumpel mich aber eingeladen hat, wollte ich höflich sein und mit kommen. Ich habe mir gedacht das ich mich einfach zu ihm setzt und ein bisschen Ausrüstung, wie einen Anglerstuhl oder eben Campingstuhl ,etwas zu essen und zu trinken mit nehme. Als kleine Überraschung wollte ich ihn noch im Angelshop ein paar Köder kaufen. Beraten lasse ich mich dort vor Ort, welche die besten wären, um Forellen zu angeln. Aber ich habe das letzte mal als ich mit meinem Kumpel unterwegs war, von ihm gehört das sein Anglerstuhl kaputt ist und er sich demnächst einen neuen kaufen muss. Da habe ich mir gedacht, da ich sowieso nur einmal mit Angeln gehe und nicht vorhabe dies selber Hobbymäßig auszuführen. Ihn einfach nach dem Angeln meinen schenke. Den ich mir die Woche noch kaufen wollte. Könnt ihr mir hier einen empfehlen ? Habe mich natürlich schon etwas schlau im Netz gemacht, Wollte eben auch nicht zu viel Geld ausgeben. Dachte so an ein Budget von maximal 20 € . Habe mich zwar in das Thema eingelesen, aber kann da auch keinen echten Unterschied zu einem herkömmlichen Campingstuhl erkennen ? 

Ach ja und ich war schon mal kurz in unserem Angel Shop, das ist eigentlich kein spezieller Angler Shop, sondern richtet sich eher so an die Fischzucht für Aquarien. Also da gibt es Fische und Kleintiere zu kaufen und eben Futter und Köder. Ansonsten hätte ich da ja mal wegen einem Anglerstuhl nach gesehen. 

Also meine Frage unter euch Hobbyanglern oder die einfach über dieses Thema bescheid wissen. Was sollte ein guter Anglerstuhl kosten ? und wo liegen die großen Unterschiede zu einem Campingstuhl ?

lg Richhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?