Angeln im März

4 Antworten

Eigendlich ist das wirklich der beste Monat. Aber in diesem Jahr scheint das anders zu sein. Ich habe gemerkt, dass die Fische zur Zeit recht schlecht beissen. Besonders der Barsch und der Zander. Letztes Jahr habe ich und meine Angelfreunde uns dumm und dämlich gefangen. Dieses Jahr habe ich erst 4 Hechte und 0 Zander. Barsche bekommt man zur Zeit nur kleine an den Haaken. Ich weis auch nicht wo die Jungs sich verstecken.

Der März ist immer der beste Monat zum Angeln. Der Fisch hat über den Winder Fett verloren und fast nur noch Muskelfleisch. Das gibt es nur im März. Sie beißen gut auf Wurm, oder Geruch.

Meinst du das ernst? Also ich habe im märz noch nie was gefangen. (vielleicht mal nen barsch oder nen kleinen hecht, aber sonst ehrlich nichts und das liegt sicher nicht an mir, da es von april bis oktober immer gut geklappt hat) Das heißt natürlich nicht, dass man im märz nichts fängt, aber es ist meiner meinung sicherlich nicht der beste monat

Gruß Tobubi

0

Speziell würde mich noch interressiern wie lange noch Hechte,Zander,Barsch(etc Raubfische) auf jagt sind...

die haben doch immoment fast überall schonzeit...

0

Was möchtest Du wissen?