Angeln im Ausland- keine Erfahrung Tips

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche Fische, wie Karpfen täuschen eigentlich erst ein bisschen an. Sie werden deinen Mais ein bisschen lutschen. Daraufhin bewegt sich natürlich dein Schwimmer. Also erst wenn der Schwimmer richtig unter geht, anziehen.

Wenn du einwirfst, mach die Bremse locker. Sobald du einen dran hast, mach sie ein bisschen fester zu. Wenn sich ein Fisch ziemlich wehrt, mach die Bremse leicht auf, sodass er sich schwer tut mit dem ziehen. Dann merkst du schon wenn er erschöpft ist. Bremse voll zu machen und rausholen.

Hab immer ein Käscher in deiner Nähe. Das ist am einfachsten fürs rausziehen.

Nachdem du Schleihen angefasst hast, wasch deine Hände gut. Die stinken sonst ca. 3 Tage nach Fisch :D

just4funyilli 26.08.2013, 17:08

Sehr gut danke. Ich habe einpaar Sachen nicht ganz verstanden.

((Wenn du einwirfst, mach die Bremse locker. Sobald du einen dran hast, mach sie ein bisschen fester zu.)) - also ich werfe es rein und lasse die Bremse locker. Wenn es im Wasser ist bleibt es Locker ja? Bis einer angebissen hat.. dann leicht zu?!

((Wenn sich ein Fisch ziemlich wehrt, mach die Bremse leicht auf, sodass er sich schwer tut mit dem ziehen)) - warum tun die sich schwerer wenn die Bremse leicht auf ist? Kann er sich dann nicht besser bewegen?

0
just4funyilli 26.08.2013, 17:10
@just4funyilli

Muss ich den Angel zwischendurch mal bewegen? Oder reicht es wenn ich ihn reinwerfe und warte? Wann weiß ich ob der Köder abgefallen ist? Bzw. Wie befestige ich den Köder das er nicht abfällt. Zuletzt was gibt es so für günstige Köder? Kann ich Brot benutzen bist ich einen Fisch habe und dann den fisch als Köder benutzen? ISt das möglich? Danke dir

0
RzX19 27.08.2013, 10:57
@just4funyilli

Du tust zum Beispiel den kompletten Mais auf den Hacken, sodass man ihn nicht mehr sieht.

Das mit der Bremse ist so, wenn du reingeworfen hast, machst du sie ein bisschen locker, damit der Fisch auch ein bisschen dran zupfen kann. Wenn er dann angebissen hat, musst du die Bremse natürlich zu machen, dass sich der Hacken beim anziehen verhackt im Maul.

Es gibt Fische die wehren sich extrem, was verständlich ist. Dann lockerst du die Bremse ein bisschen, damit er sich leicht bewegen kann. Dann geht ihm irgendwann die Power aus und du kannst ihn leicher an Land ziehen.

Das Problem ist bei stärkeren Fischen, kann die Schnur reisen oder bei mir hats sogar schon ein Karpfen geschafft meine Route 2x zu brechen.

0
RzX19 27.08.2013, 11:02
@just4funyilli

Einmal einwerfen reicht. Du weißt nie ob der Köder sich verabschiedet hat. Wenn nach ca. 30 Minuten keiner angebissen hat würde ich sie rausholen und mal nachschauen.

Am besten nimmst du Mais, aus der Dose für ca. 50 ct. Fütter auch ein Tag davor an. Also einfach eine Hand voll hineinschmeißen, wo du am nächsten Tag angeln willst, dann kommen nähmlich viele Fische in deinen Radius.

Ich habe ganz ehrlich noch nie mit Köderfischen geangelt. Meine Forellen habe ich mit sogenannten "Blinkern" rausgezogen und die Hechte mit diesen Gummiefischchen. Wirfst einfach hinein und ziehst immer wieder zu dir. Wieder hinein und wieder langsam rausziehen. Vielleicht schnappt ja eine Forelle oder ein Hecht an.

0
just4funyilli 10.09.2013, 19:04
@RzX19

Ist das wichtig das der Fisch den Haken nicht sehen kann? Beißt er nicht an wenn er diesen sieht?

Ich glaube ich habe keine Bremse die man einstellen kann. :) Habe mir ein Angel für 30 Euro gekauft. Ich kann die Bremse nur öffnen und schließen glaube ich. :))) Das mit dem Füttern ist eine Gute idee

0

Laß Dir doch vor Ort erklären, was Du machen mußt. Keiner von uns weiß, WO Du im Ausland bist und da Du, wie aus einer andren Frage von Dir herausgelesen, auch nicht sonderlich kritikfähig bist, haben viele hier sicherlich auch wenig Lust, Dir Deine Fragen zu beantworten. Nicht böse gemeint, aber jemanden, der keinerlei Ahnung hat, sollte man nicht auf Lebewesen loslassen.

just4funyilli 26.08.2013, 22:05

Bei diesen unangebrachten Antworten muss ich nicht Kritikfähig sein. Ich habe nicht nach Gesetze oder nach einem Angelausweiß gefragt. Vielleicht sollten die Menschen erst einmal die Frage durchlesen. Dumme Antworten werden genauso dumm beantwortet. Die einzigste gute Antwort ist von RzX1.

Und dein Kommentar ""jmd der keinerlei Ahnung hat, sollte man nicht auf Lebewesen loslassen."" finde ich auch unangebracht. Woher willst du wissen das ich keine Ahnung habe? Außerdem lasse ich die Tiere nicht leiden. Ich habe so manch einen Angler gesehen der tortz eines Anglerscheins die Tiere leiden gelassen hat.

0
Phelsuma137 27.08.2013, 20:13
@just4funyilli

Da Du nicht weißt, wie man wirft, wie man sich bei einem Biß verhält usw., hast Du wahrscheinlich auch keinen Fischereischein. In vielen Ländern ist der jedoch erforderlich. Keiner wollte Dir was Böses, aber wenn man Dich schon fragt, WO Du angeln möchtest, dann ist es doch kein Unding, darauf zu antworten. Deine Antworten kommen nur nicht wirklich sehr höflich rüber. Schön, wenn Du ein "Nichtangler" bist, der Tiere nicht leiden läßt. Allerdings kann auch falsches Drillen der Fische zu Leiden führen, nur mal so angemerkt. Anhand Deiner Fragen und Deiner Antworten merkt man, daß Du zumindest vom Angeln keine Ahnung hast. Ist ja keine Schande, oder? Die "einzige gute Antwort", die Du da bekommen hast, ist zwar ganz gut, aber hilft Dir nur, wenn Du ne normale Stationärrolle nimmst. Desweiteren kann ich da in einigen Punkten nicht zustimmen, spätestens, wenn Du die Bremse ganz zu drehst (auch gen Ende des Drills ) kann Dir ein mittelmäßiger Fisch noch immer locker die Rutenspitze abreissen. Aber aus Erfahrung wird man klug... ;-)

0
just4funyilli 10.09.2013, 18:58
@Phelsuma137

Naja du kannst dir ja mal die Antworten anschauen dann weißt du wieso ich genervt bin. Ich weiß das man einen Angelschein in Deutschland braucht. Deswegen auch die Frage von der Person "im welchen Land Angelst du". Das war aber nicht die Frage. Das nervt einfach. Jeder denkt er sei so schlau und muss mir das sagen.

Deine Behauptung das ich die Tiere leiden lassen ist ja mal ganz falsch. Ich betäube den Fisch noch bevor ich den Haken rausziehe. Also solltest du mal nicht einfach etwas behaupten wovon du keine Ahnung hast ok? Außerdem habe ich keine Lust mir dir darüber zu diskutieren. Wer bist du überhaupt? Omg

0
Phelsuma137 11.09.2013, 17:07
@just4funyilli

Oh, da is aber einer angepißt, was? Sorry, ich angle seit Jahren, kontrolliere auch Angler und bin aktiv in einem Verein tätig. Ich weiß, wovon ich rede. Du anscheinend nicht. Desweiteren brauchst Du Dich nicht beschweren, wenn Du kritisiert wirst, Deine Art, Fragen zu beantworten ist frech und respektlos. Also, wie man in den Wald rein schreit, kommts zurück.

0
Razynator 19.11.2013, 23:10
@just4funyilli

Es ist uns auf deutsch gesagt Scheiß egal ob du uns explizit danach fragst wenn wir meinen dir die Gesetzmäßigkeiten als tipp zu geben weil wir dein bestes wollen dann machen wir das weil wie schon gesagt wir dein bestes wollen und es für unsere pflicht halten dich darauf hinzuweisen dann tun wir das und wenn du es dir nicht gefällt ist es nicht unser Bier. und ich gebe auch noch Phelsuma137 recht

0

halte dich einfach an die nach deutschen recht geltenden regeln so kannst du nichts falsch machen weil deutschland eigentlich die strengsten fischereiregeln hat

RzX19 26.08.2013, 16:54

Woher soll er die deutschen Regeln wissen, wenn er noch nie gefischt hat?

0
Razynator 26.08.2013, 16:58
@RzX19

tja dann darfst du weder im ausland noch im ausland fischen denn du brauchst immer einen prüfschein

0
just4funyilli 26.08.2013, 17:03
@Razynator

Woher willst du wissen das ich im Ausland nicht angeln darf? Du weißt doch garnicht in welchem Land ich bin. Denkst du eure Deutschen Gesetze gelten auf der ganzen Welt oder was? Lach. Du hast ja echt nerven so ein mist zu schreiben

0
Razynator 19.11.2013, 23:04
@just4funyilli

klar gelten die deutschen gesetze nicht überall aber es ist in fast jeden land so das du ohne Fischerei Erlaubnis nicht angelnd darfst weil du sonst wilderst das kann dich ne stange geld kosten oder in den Knast bringen

0

In welchem Land, süß oder Salzwasser auf welche Fische?

just4funyilli 26.08.2013, 17:00

Salzwasser. Land spielt keine Rolle. ^^ Die Fische haben ja keine Mentalitäten.

0
Phelsuma137 26.08.2013, 20:04
@just4funyilli

Natürlich spielt das Land ne Rolle! Es gibt schließlich verschiedene Gesetze...nur mal so angemerkt...

0
just4funyilli 10.09.2013, 19:00
@Phelsuma137

Wenn ich mich für die Gesetze interessieren würde dann wäre das Thema :"Wo darf man ohne Angelschein angeln". Steht das hier? NEIN. Also schreib hier nicht Rein!

0

Was möchtest Du wissen?