Angeln/ Fischen auf eigenem Grund ohne Angelschein

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn die teiche dir gehören dann ja. Hier erfährst du mehr http://www.angelschein.net/angelschein-machen1.html

Danke für die Antwort aber was ich bräuchte wäre ein Gesetzestext oder sowas, ich kann da nichts rauslesen. P.S. Ich komme aus Bayern

0

hei, ich hoffe Deine Fische haben Dich überlebt. Auch wenn Dir der Teich gehört brauchst Du natürlich einen Fischereischein, wenn Du dort angeln willst. Das bedeutet Du mußt eine Fischerprüfung bestanden haben! Was Du nicht brauchst ist ein Gewässerschein! Guckst Du: http://de.wikipedia.org/wiki/Fischereischein Hättest Du auch selbst in Erfahrung bringen können! Das verhält sich übrigens genauso mit einem Auto. Gehört es Dir, heißt das noch lange nicht das Du es auch fahren darfst. Aber Du darfst es füttern!

hab gerade angelprüfung gemacht du braust einen wenn du mit einer angel angelst wenn du mit einem kescher versuchts die fische zu fangen ist das okay igal wenn es dein grundstück ist unser prüfer meinte heute ist es so in deutschland das man wenn man eine angel nimmt einen angelschein braucht ist zwar komisch !!!

ich hoffe ich konnte dir helfen!!!

hallo viktorfox eigentlich ist das dann dein grundstück und darauf kannst du fast alles machen was du willst. gruß pilli99 (und petri heil)

Angeln darf nur derjenige, der einen Angelschein hat. So steht es im Fischereigesetzt. Dabei ist es egal, ob das dein Gewässer oder eine Pfütze ist in die du deine Rute reinhältst. An den Privatseen (Forellenpu**) wird das übrigens geduldet vom Besitzer des Sees... bei einer Kontrolle wären Angler ohne Bescheinigung genau so dran, wie der Besitzer, der das ganze unterstützt hat. (Keine rechtliche Beratung, sondern mein persönliches Wissen)

mit sicherheit darfst duauf deinen grund fischen. denn es sind ja die fische, die du gekauft hast, was anderes ist es in einem fluss.. wenn jeder einfach fischen würde, gäbe es bald keine tiere mehr inunseren gewässern..

mfg kati

rein theoretisch nicht denn wer angelt ohne angelscheinwird immer der Wilderei beschuldigt.

Auch wenn es deine Teiche sind. Aber ehrlich gesagt welchen gesetzteshüter würde das interessieren?

Wenn du Fischwirt gelernt hast dann dürftest du die Fische auch nur mit dem Kescher Heurrausnehmen und Schlachten.

LG Ceddy

Wenn das dein privatteich ist darfst ohne angelschein da angeln,ich weiß das weil wir auch nen privatsee besitzen.

Was möchtest Du wissen?