Angeln! Auf einmal beißt nichts mehr -Grund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du mußt wissen, welche Fische in dem Gewässer sind, dann der Fischart entsprechend den Köder wählen. Die sind da nämlich recht wählerisch.
Also zB ein Raubfisch geht nicht auf Wurm.
Wichtig ist auch, wo sich der Köder im Wasser befindet, zB auf Grund, denn nicht alle Fische beißen da.
Am Besten gehst mal mit einem erfahrenen Angler ein paar Mal mit und lässt dir das zeigen, oder durch stöberst das Netz, da kannst viel finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Luk4sZockt 19.05.2017, 22:10

Ich habe den richtigen Köder und weiß genau was im See ist! Ich habe ja wie gesagt immer gefangen auf bestimmen Tiefen doch einmal war ja nichts mehr!

0
NEXUSTHXX 20.05.2017, 13:23
@Luk4sZockt

kann sein, dass sich die Fischart geändert hat , oder es nicht genug Fische gibt.

0

Haben sich vielleicht Kormorane in der Nähe angesiedelt? Die haben großen Hunger auf Fisch und können den Fischbestand erheblich reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?