Angeln am Forellensee Teig und Naturköder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist von teich zu Teich von Tag zu Tag von Forelle zu Forelle unterschiedlich auf was die Fische Für Farben gehen. An Tagen wo die Forellen auf Betriebstemperatur sind sprich wenn die Wassertemperatur auf 14 bis 17°celsius ist, würde ich dir den Teig zum schleppen empfehlen da dann die Forellen deutlich aktiver sind. Zum Thema Naturköder kann ich der sehr Fleischmaden und Bienenmaden empfehlen in Ausnahmefällen auch Regenwürmer.Am besten habe ich entweder auf nur Fleischmaden gefangen oder auf eine Bienenmade+Fleischmade Kombi da sich die Bienenmade selbst sehr träge ist und keinen wirklichen Reiz erziehlt. Es gibt soviele Arten von Bewegungsködern oder Naturköderarten das ich dir hier wirklich nur meine Favoriten Empfehlen kann. Frag mal den Teichwart worauf die Fische dort richtig stehen. Petri

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fange immer gut auf einen Tauwurm mit einem Maiskorn an der Schwimmermontage. Möglichst weitraußwerfen und dann langsam reinziehen. Du musst ein bissechen experimentieren: Wenn du den Furm richt anköderst bewegt er sich mindestens genauso gut wie Forellenteig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reitze die Forellen bei warmen Wetter immer solange ,mit bunten Twitchbaits, bis sie beißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?