Angelköder Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wäre es denn mit Würmchen? Das ist doch traditionell der Köder für Fische.

Du kannst auch eine leere Dose nehmen, an der der Haken angebracht ist. Sie schwimmt an der Wasseroberfläche und bewegt sich leicht durch das Wasser. An diesen Haken kannst Du ja auch noch ein Frolic hängen und testen, ob es angebissen wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem normalen Haushalt kann man so viel verwenden! Mais,Frolic kidneybohnen Hanf Haferflocken Weizen usw. Zu jedem Fisch gibt es passende Sachen!
Käse zB für barbe gut
Kirchen oder sowas für Döbel!

Da könnte ich dir jetzt ne Riesen liste schreiben was dir nicht viel bringen würde. Einfach ans Wasser fahren und probieren! Gedanken machen und wieder probieren. Dann wirst du mal en großer angler😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trauben sind für Döbel auch ne feine Sache. Ich hab mal gehört, dass es schon Angler gegeben haben soll, die mit Gummibärchen erfolgreich waren. Hab ich auch mal bei youtube so gesehen.
Man kann sich auch aus Glasperlen, die man im Bastelladen bekommt, ein Carolina-Rig basteln.
Was ich auch mal gesehen habe: da hat einer aus der Not heraus einen Kronenkorken platt gehauen und den als Blinker genutzt. Ob er Erfolg hatte weiß ich nicht, aber kreativ war es definitiv. Und nach Kreativität hast Du ja gefragt 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?