Angeleinter Hund beisst freilaufenden Hund. Wer haftet?

6 Antworten

Bei Beißereien unter Hunden werden die Kosten immer gegeneinander aufgewogen. Da es hier nicht um ein Schuldprinzip handelt, sondern eine Gefährdungshaftung besteht, zahlt eine Haftpflichtversicherung des Halters. Es hätte anders ausgesehen, wenn dein Hund unter Missachtung der Leinenpflicht frei herum gestreunt wäre.

Derartige Vorfälle werden von den Gerichten immer wieder - auch nach den genauen Umständen des konkreten Einzelfalles - unterschiedlich entschieden. Oft läuft es auf eine geteilte Schuld hinaus, genau so oft auch auf eine alleinige Schuld des Halters des nicht angeleinten Hundes. Letztlich hat sich ja hier eine normale Tiergefahr verwirklicht, die nicht eingetreten wäre, wenn Deine Hund nicht zu dem anderen frei hingelaufen werden.

Meist gibt es immer eine Teilschuld - die Haftpflicht des Hundehalters mit dem angeleinten Hund wird wohl dafür aufkommen - sofern er eine solche Versicherung hat.

Aber mal so nebenbei: du hast eine Aufsichtspflicht und wenn dein Hund ohne Leine rumläuft, hast du dafür zu sorgen, dass er nicht einfach so zu anderen Menschen oder Hunden rennt - es gibt immer Gründe, warum andere Hunde an der Leine sind, das sollte man beachten und akzeptieren - du hättest deinen Hund abrufen und gar nicht erst hinrennen lassen sollen.

Meine Schwester hat einen Hund weggekickt, war das richtig?

Letztens ist ein kleiner nicht angeleinter Hund um die Ecke bellend auf meine Schwester zu gerannt und sie hat aus Angst den Hund sofort weggekickt. Ich bin nicht sicher, ob der Hund sie beißen wollte oder einfach nur begrüßen, aber warum springt ein Hund eine fremde Person an? Jedenfalls ist der Hund meterweit geflogen und dann jaulend weggerannt. Das Herrchen o. Frauchen hat von alledem nichts mitbekommen. War das die richtige Entscheidung?

...zur Frage

Ordnungsamt wegen Hund

Hallo, heute beim spazieren gehen gab es folgende Situation: mein freilaufender Hund (Boxer-Labrador Mischling) lief plötzlich los, weil ich etwa 150 Metern Entfernung ein Mann mit seinem angeleinten Hund lief. Unser Hund rann auf ihn zu, bellte ihn an. Der andere Mann zog seinen Hund weg und trat unseren von sich weg. Ich konnte in die Situation nicht mehr schnell genug eingreifen, weil ich zu weit weg war. Darauf hin wurde der andere Besitzer wütend und drohte mir das Ordnungsamt zu rufen. Meine Frage ist nun, was das für folgen haben kann? Es ist nichts passiert, er hat nicht gebissen, er ist nur bellend auf den anderen Hund zu gerannt. Danke für jede Antwort

...zur Frage

Angeleinter Hund beißt angeleinten Hund - wer ist schuld?

Habe leider nichts passendes gefunden, drum probier ich es hier.

Was passiert eigentlich, wenn ein angeleinter Hund, einen anderen angeleinten Hund beißt? Beide sind schwer verletzt und beide Hunde brauchen einen Tierarzt. Zahlt dann der Hundehalter, dessen Hund angefangen hat (je nach dem ob man es beweisen kann oder nicht?!) alles, jeweils die Haftpflicht des anderen oder die eigene Versicherung bzw man selbst aus eigener Tasche?

Man muss ja den Hund an sich sicher verwahren, dass nichts passieren kann?! Ist dass dann ein Sorgfaltsverstoß des Hundehalters?

...zur Frage

Nicht angeleinter Hund wird von Auto erfasst, wer ist schuld?

Hallo!

Als ich vorhin ein junges Paar mit einem nicht angeleinten Hund im Wohngebiet laufen gesehen habe (auf dem Gehsteig), dachte ich spontan, was passiert bzw. wer schuldig ist, wenn der nicht angeleinte Hund "mal eben" auf die Straße läuft und ein Autofahrer nicht mehr bremsen kann und das Tier erwischt, es bei einem solchen bedauerlichen Zusammenstoß vielleicht sogar getötet wird.

Gibt es da eine klare Rechtslage? Würde mich einfach mal interessieren.

...zur Frage

Hunderauferei, was nun?

Ich war  mit meinem angeleinten Hund spazieren, dann kam aus einem Seitenweg ein ebenfalls angeleinter Hund entgegen. Ich ging soweit es ging vom Weg runter,ließ meinen Sitz machen.Doch dann zofften sich die Hunde.Er moechte nun die Tieraztkosten bezahlt bekommen,doch meiner ist ja auch verletzt?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Hund hat mich angefallen und zerstört meine Jacke, was nun?

Hallo,
Mein Nachbar, welcher sowieso nicht ganz dicht ist, hält sich seit ein paar Jahren 2 Kampfhunde. Gestern Abend bin ich von einer Feier gekommen, bin ums Haus gelaufen und da kam mir im Dunkeln mein Nachbar mit den 2 Hunden entgegen. Der eine Hund fing sofort an mich anzubellen. Ich drehte mich um und der Hund sprang hoch und biss mir in meine erst 4 Tage alte Jacke. Er riss mit den Zähnen ein großes Stück Jacke raus, bevor der Nachbar ihn bändigen konnte.
Der Nachbar sagte, dass wir das über die Versicherung klären.
Soweit so gut, aber heute bin ich irgendwie stinksauer, diesmal war es nur die Jacke, wer weiß was es das nächste mal ist. Was kann ich tun, wie soll ich am besten Vorgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?