Angela Merkel oder Brigitte Macron.Wen findet ihr attraktiver?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Frau Merkel 60%
Frau Macron 40%

19 Antworten

Frau Merkel ist Kanzlerin, Frau Macron lediglich Präsidentengattin.Bei einer Kanzlerin spielt Attraktivität keine wesentliche Rolle, sonderen es zählen Erfolg und Durchsetzungsvermögen.Bei einer Präsidentengattin sind Attraktivität und Auftreten nur optisch von Vorteil.Also ein ungleicher Vergleich.

Die Frage ist für mich nicht relevant.

Eine Politiker/eine Politikerin ist an seinem/ihrem persönlichen Handeln zu messen und nicht an seinem/ihrem Aussehen oder dem diesbezüglichen Empfinden Einzelner.

Warum wird Angela Merkel so gehasst?

...zur Frage

Ist Angela Merkel eine gute Kanzlerin?

Ist Angela Merkel ein gute Kanzlerin wie hoch besteht die Chance das wir einen neuen Kanzler haben werden?

...zur Frage

Ist es in Frankreich (2017) erlaubt gefälschte Sachen zu kaufen?

Ich weiß das manche der sachen unter sklaverei hergestellt werden. (Nicht das ich kaufen möchte) weil wir machen Klassenfahrt. Ich weiß das es in Italien verboten ist Wie viel davon darf man nach deutschlaand mitbringen. Persönlich finde ich e aber auch ne frechheit das ne Chanel Handtasche ca. 3000 Euro kostet und manche dafür auch noch Geld bezahlen.

Kann mir jemand einen link schicken. Halbwissen ist unerwünscht. 

Vielen dank schonmal. Und bitte benehmt euch

...zur Frage

Findet ihr Angela Merkel symphatisch?

...zur Frage

Warum ist Deutschland schuld am 1. Weltkrieg?

Soweit ich die ganze Geschichte über den ersten Weltkrieg studiert habe, scheint sie folgendermaßen abgelaufen zu sein:

  • Nach dem Attentat. 28 Juli 1914. Östereich-Ungarn erklärt Serbien den Krieg.
  • Serbiens verbündeter Russland erklärt Östereich-Ungarn den Krieg.
  • Daraufhin erklärt Deutschland Russland den Krieg.
  • Dessen verbündeter Frankreich macht mobil.
  • Deutschland erklärt Frankreich den Krieg
  • England erklärt Deutschland den Krieg nachdem die deutschen Belgien überrannt haben.

Nun Frage ich mich ernsthaft wo hier die Hauptschuld Deutschlands seien soll?

...zur Frage

Französisch-Deutscher Krieg 1870/71?

Kann mir jemand erklären warum beim Französisch-Deutschen Krieg die Schuld auf Bismarck (Deutschland/Preußen) geschoben wird? Also wir sind ja eh für alles in der Geschichte 100% schuld wo wir eigentlich nur 10, 20 oder 30% Schuld haben aber bei dem Französisch-Deutschen Krieg 1870/71 ist es doch so eindeutig und Frankreich erklärte den Krieg. Napoleon III. erklärte stolz, dass das Rheinland bald französisch sein würde und Frankreich gab die Kriegserklärung ab. Trotzdem wird dieser Krieg allgemein in 99% der Fälle Deutsch-Französischer Krieg genannt obwohl der Aggressor zu erst steht. Alle die meinen Ahnung zu haben sagen ja immer "Aber Bismarck und die Depesche blabla". Was geschah denn? Die Spanische Monarchie bot einem Hohenzollern (Preußische Königsfamilie) den Thron in Spanien an. Wilhelm König von Preußen war sehr angetan aber Napoleon war innenpolitisch angeschlagen. Napoleon machte extremen Krawall und forderte, dass der Hohenzollern ablehnt. Das tat er. Das war Napoleon plötzlich nicht mehr genug und er forderte nun noch zusätzlich auf den spanischen Thron für alle Ewigkeit zu verzichten. Daraufhin wurde eine Nachricht angefertigt, Bismarck kürzte sie (nicht fälschte sondern KÜRZTE) und es hieß dann nur noch man habe Frankreich nichts weiter mitzuteilen. Also nachdem Preußen Frankreich entgegengekommen war indem es auf das Angebot Spaniens verzichtete machte Napoleon weiter Stress und Preußen schickte mit der gekürzten Emser Depesche die Nachricht nach dem Motto "Lasst uns in Ruhe". Darauf hin erklärte Frankreich den Krieg wurde phänomenal geschlagen, wir halten uns das Elsaß und Deutschlothringen zurück und alle Deutschen die unter französicher Fremdherrschaft standen wurden befreit und Teil des ersten Deutschen Staates. Warum wird selbst bei dieser eindeutigen Sache so gelogen und uns die Schuld angelastet? Irgendwann reicht es doch mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?