Angel mit 42 - 82Gr.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann ich den Verkäufer nicht verstehen. Das ist komplett sinnlos! Wenn du barsch und Hecht angeln willst sind 5-20 Gramm super, speziell für Barsch brauchst du eine Rute die dir eine aggressive Köderführung ermöglicht. Wichtig ist auch an welchen Gewässern du angeln willst. Erzähl mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxnass
26.05.2016, 14:47

An verschiedenen kleinen seen, und an der Elbe

0
Kommentar von Toppy1234
26.05.2016, 15:04

Für kleine Seen ist ne leichte Spinnrute optimal! Du wirst auch mit ner 20 Gramm Rute einen 90er Hecht landen können wenn du vorsichtig mit der Knarre arbeitest. An die Elbe nehme ich grundsätzlich zwei Ruten mit. meine Leichte, eine Shimano Biomaster 5-15g in 2,00m und meine Sportex Black Pearl 15-45 Gramm (ca.) mit 2,40m um auch große Köder anzubieten. Und ganz ehrlich, die Wurfweite hat viel mit der Qualität des Gerätes und der richtige Schnur zu tun. Mit meiner 2,40er überwerfe ich die Elbe (Nähe Wittenberg) zu mehr als 2/3n.
Die Beiden genannten Modelle kann ich übrigens wärmstens empfehlen!!!

0
Kommentar von jxnass
26.05.2016, 18:04

Vielen dank für die gute Antwort. Sternchen :P

0

Das kommt auf die Aktion der Rute an. Wenn sie sehr flexibel ist kannst du damit auch leichtere Köder weit auswerfen .
Generell solltest du dich aber schon nach dem Wurfgewicht halten .
( steht ja nicht aus Spaß drauf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxnass
26.05.2016, 11:44

Okay danke :)

0

Was möchtest Du wissen?