Angel kaufen?


18.07.2020, 10:30

Angeln würde ich im Elsass

4 Antworten

Hast du einen (französischen) Fischereischein? Ich weiß zwar nicht, wie dort die Regelungen sind, aber auch wenn dort Deutsch gesprochen wird, gelten dort andere Gesetze (und die sind hierzulande auch recht kompliziert, da Ländersache).

"Die Angel" gibt es nicht. Als Anfänger wirst du vermutlich nicht auf Hecht oä. gehen. Karpfen und generell Weißfische mögen es warm, daher sollte ein Ansitz am Teich oder See mit Pose oder Grundangeln jetzt erst einmal das richtige sein. Ruten bekommst du auf jedem Flohmarkt, aber kauf bloß nicht den billigen Chinamist aus dem Internet. So mit 3m Glasfaser und Wurfgewicht bis 60 g sollte einigermaßen anfängertauglich sein.

Lass dich zumindest zwecks Konstruktion im Angelgeschäft beraten. Standardköder sind Würmer, Kartoffeln, Brot, Maden, Mais... mit Aromen, Teig und Boilies würde ich erstmal nicht anfangen. Jeder fängt mal klein an.

Wenn du üben möchtest, empfehlen sich "Puffs", also Bezahlteiche.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Wir haben uns erkundigt, gegen eine Gebühr kann man 1 Woche angeln.

Hast du evtl eine gute Angel Seite ?
Bzw eine gute Angel mit link ?

0
@Tastaturbrix

Spezielle Angeln kann ich dir nicht empfehlen. In den meisten Angelläden wird man dir keinen Mist verkaufen, aber Geld aus der Tasche leiern. Gebraucht ist für den Anfang erstmal billiger, wenn du regelmäßig angelst, kannst du dir ja immer noch was "Neues" kaufen. Marken sind idR vertrauenswürdig (also Shimano, Gamakatsu, Balzer...). Schau mal auf ebay oder ebay-Kleinanzeigen, dort findet man oft komplette Anglernachlässe mit Zubehör spottbillig. Achte darauf, dass Zielfisch, Rute (Aktion, Länge, WG) und Konstruktion (Schnur, Gewicht) zusammenpassen. Mit der Angel ist es aber nicht getan: Posen, Bleie, Vorfächer, Haken, Schwimmer, Rolle & Schnur, Kescher, Messer, Matte usw. kommen noch dazu! Bitte, bitte, halte dich von diesen Komplettsets für unter 50 Euro vom Aldi, Amazon usw. fern, das ist meistens totaler Schrott.

Bei Angelseiten kann ich dir nur den Blinker, Fisch&Fang und entsprechende Foren empfehlen. Dort und auf ähnlichen Seiten werden auch Methoden/Montagen gut beschrieben. Gewässer einschl. Infos findest du auf Anglermaps.

Für Einsteiger existieren mehr als genug Ratgeber, ich rate dir aber nur, lass dich nicht von selbsternannten "Angelkönigen" im Internet blenden. Die Typen, die, einmal die 1000€-Carbonangel ins Wasser werfen, stolz den 1,40er Hecht präsentieren und zurückwerfen. Es ist auch mal normal, tagelang nichts zu fangen.

0

Eine Angel für alles ist schwierig. Würde aber so Richtung 3m und bis 50g Wurfgewicht gehen am Stillwasser oder langsam fließenden Gewässern. Damit kann man schon viel machen.

Hohe Qualität bei Ruten ist aber nicht unbedingt ideal als Anfänger. Hohe Qualität bedeutet meist ein hoher Kohlefaseranteil und Kohlefaser ist deutlich empfindlicher als Glasfaser. In Extrembeispielen kennt man das von sehr langen Stippruten, die wegen ihres hohen Anteils an Kohlefaser zwar wenig durchhängen, aber bereits bei stärkerem Wind etc. brechen können.

Wichtiger als die Rute ist eine solide Rolle zu haben. Etwa 3000er Größe und bestenfalls mit Frontbremse. Spro, Okuma, Daiwa, Shimano, Quantum wären z. B. vertrauenswürdige Marken.

Woher ich das weiß:Hobby – Über 20 Jahre Erfahrung

Du weißt auch, dass man sich nicht einfach irgendwo hinsetzen und angeln darf? In manchen Gewässern ist es generell verboten, woanders nur mit einem Angelschein und und und....

danke wir haben uns informiert, gegen eine Gebühr kann man ganz legal angeln

0
@Tastaturbrix

Dann ist gut. Wollte nur sicher gehen, dass es nicht mit einer Strafzahlung und langen Gesichtern endet :-)

1

Das hängt entscheidend davon ab, WAS und WO du Angeln willst...

Elsass

0
@Tastaturbrix

Die Frage nach dem Wo war eher auf See, Bach oder Fluss bezogen und das was auf die Art der Fische...

0
@DerEinsiedler

Als Anfänger kann ich das gar nicht so beantworten.

Gibt es keine „Allgemeine“ angel ?

Bin auf dem Gebiet ein totaler Anfänger 🙈

0

Was möchtest Du wissen?