Angel bites mit 15?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn es dir gefällt, deine Eltern damit einverstanden sind und du dich damit auseinandergesetzt hast dann steht dem nichts im Wege :)
jeder sieht das anders, aber ich finde 15 jetzt nicht unbedingt zu jung dafür-ich habe meine ersten Piercings damals mit 13-14 machen lassen (Zunge, Nase, helix) und hab es nie bereut :) mittlerweile bin ich 29 und hatte bis letztes Jahr mein zungenpiercing noch (Habs nur nicht mehr weil meine Zunge letztes Jahr gespalten wurde). mein Helix hab ich auch noch, da sind noch mehr zu gekommen (schreibe das weil viele der Meinung sind in dem Alter weiß man nicht was man will und bereit es definitiv bla bla).
wenn du es wirklich haben möchtest dann mach es-man lebt nur einmal, und das ist nichts was du zwingend bis an dein Lebensende behalten musst, ist ja kein tattoo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach was dir gefällt, solange deine Eltern es dir erlauben.

Aber denke noch Mal drüber nach, denn gerade in deinem Alter kann es gut sein, dass dein Geschmack sich noch ändert. 

Ich an deiner Stelle würde mir eher einen Piercing stechen lassen, den man auch wieder unauffällig entfernen kann, zB einen Septum.

Wenn du mal überlegst, wenn du später Arbeit suchst ist es auch häufig (leider) ein Abschreckungsmittel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
23.03.2016, 20:13

man kann für die arbeit retainer einsetzen oder die Piercings rausnehmen- wieso sollte es also im Job abschrecken?

0
Kommentar von paugirlbygirl
25.03.2016, 15:07

Weil das die Geschäftsführer anders sehen. Und das Kunden abschrecken kann. Wir leben in einer Welt wo nicht alle so wie DU (Gott sei dank) denken 🙏🏼

0
Kommentar von Blueberry8886
25.03.2016, 19:28

also ich muss dich leider enttäuschen denn es gibt genug jobs in denen sowas keinen interessiert-in meinem Beruf ist das zum Beispiel kein Problem und ich hatte noch nie Schwierigkeiten eine Stelle zu bekommen und musste da nie lange suchen und ich arbeite in direktem kundenkontakt.
man kann eher sagen das gott sei dank nicht alle so unreif und intolerant sind wie du, meine Kunden, Arbeitskollegen und Vorgesetzten haben damit absolut keine Probleme☺️
da verhällt sich keiner so wie du und erzählt mir das das peinlich ist und das mein gesichtstattoo und meine Zunge ja schon alles über nicht sagen-aber das liegt wohl daran das du halt noch grün hinter den Ohren bist, wir unterhalten uns nochmal darüber wenn du nicht mehr mit Puppen spielst 😉😉

0

Tu was du nicht lassen kannst- es muss dir gefallen.

Du solltest dir allerdings bewusst sein, dass es dich beruflich sehr einschränken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
24.03.2016, 01:40

es gibt retainer die man auf der arbeit reinmachen kann und da sie ja 15 ist hat sie noch ne Weile bis es mit der arbeit losgeht und dann hat sie die Piercings schon lang genug um sie während der arbeit rausnehmen zu können also weshalb genau sollte sie das beruflich einschränken?!

0

Ich finde dass völlig okay ich habe selbst 5 Piercings

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir gefällt dann mach dir das, nur ein seriöser piercer würde keinen piercen der unter 16 ist (mit Erlaubnis der Eltern). (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
23.03.2016, 20:12

das ist Unsinn-gesetzlich gesehen ist es mit Erlaubnis der Eltern in jedem Alter erlaubt, dafür gibt es kein Mindestalter, und ein Piercer ist ganz sicher nicht unseriös nur weil viele der Meinung sind das es zu jung ist-wenn die Eltern zustimmen und es auch vom Gesetz her kein Problem ist wüsste ich nicht was daran dann unseriös ist?!
meine ersten Piercings habe ich mit 13-14machen lassen, natürlich auch in einem Studio (eins mit sehr gutem ruf, gibt es heute sogar noch und ich bin mittlerweile 29)

0

Was möchtest Du wissen?