Angehupt, beim abbiegen abet ohne Grund ?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Aus Sicht dieser Frau hast Du wahrscheinlich Was falsch gemacht, Vielleicht bist Du zu dicht vor ihr hergefahren, hast an einer Stelle zum Abbiegen heruntergebremst an der man gewöhnlich nicht abbiegt oder hast Sonstwas verbrochen was die Dame nun als falsch sieht.

Mach Dir Nichts draus, ich werde sogar immer wieder von Leuten angehupt die mir den Weg versperren (dadurch dass ich nicht weiterfahren kann, können die es dann auch nicht).

Wahrscheinlich warst Du ihr zu langsam, nehme ich mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der bist wahrscheinlich beim abbiegen zu langsam gewesen, das brauchst du nicht zu beachten. War von ihr ein Gefühlsausbruch. Ich hatte beim linksabbiegen Gegenverkehr und der hinter mir hat gehupt das ich fahren soll. Den habe ich im Rückspiegel angekuckt ob er noch ganz dicht ist, dann hat er schnell zur Seite gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht irretieren manchen kann es nicht schnell genug gehen. Als ich ne Fahrstunde hatte sagte mein Fahrlehrer so ich solle rechts bei der Kreuzung abbiegen ich fädel mich ein in die abbiege Spur und warte auf grün hinter mir waren 3-4 andere als es grün wurde geb ich gas und bieg ab ganz normal nicht mal 1 sekunden wo des Grün war musste einer hupen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand hupt heißt das nicht zwangsläufig, dass diese Person auch recht hat.

Vielleicht hast du ihrer Meinung nach zu kurzfristig geblinkt, oder zu scharf gebremst.

Aber das wahrscheinlichste ist: Sie hatte es eilig und einen miesen Tag und dass du jetzt abbiegen wolltest hat ihr nicht gepasst und ihren Frust an dir ausgelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens fährt man denen zu langsam oder zu vorsichtig. Lass dich davon nicht beirren das wird noch oft vorkommen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie doch hupen, sie hat wahrscheinlich ein Problem, wahrscheinlich zu viel Stress. Und so hat sie sich abreagiert. Kann man getrost ignorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwas hat der Frau an deiner Fahrweise nicht gefallen.

Es war Niemand dabei, um die Situation, die du als normal einschätzt, beurteilen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche hupen ohne Grund. Oder schlechte Laune, gestresst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu spät geblinkt? Überhaupt geblinkt? Blinkleuchte kaputt?

Meine Güte, wenn ich morgens jeden anhupen würde, der was falsch macht, würde ich mit Dauerhupen fahren. :-)  Mach dir keinen Kopp - die ist vermutlich nur zu dicht aufgefahren und musste abbremsen. (Ist ja auch unerhört - einfach rechts abzubiegen!) Erlebe ich jeden Morgen..... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil jemand hupt heißt das noch lange nicht, dass du was falsch gemacht hast^^

Die war wahrscheinlich ungeduldig und Sauer, dass du dich an die Geschwindigkeitsbegrenzung hältst und sie selber deswegen 2km/h langsamer fahren muss :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder warst du einfach zulangsam. Niemand mag schleicher, oder sie war eine überdynamische. Wenn du angemessen fährst kannst du sie einfach mal ausbremsen, damit sie aufwacht und merkt dass sie was falsch macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist die Frau wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden. Bestimmt warst du etwas zu langsam für die Frau! :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?