Angehalten mit Mängel am Hyundai

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was sollte ich am besten jetzt machen?

Hat man Dir das nicht gesagt?

Wenn es für die Umbauten keine ABE gibt und diese auch nicht Eintragungsfähig sind [wovon auszugehen ist], dann musst Du alles zurückbauen und das Fahrzeug dann wieder vorführen. Dafür wird in der Regel eine Frist von einer Woche gesetzt.

Weiterhin erwartet Dich eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, denn hier dürfte die Betriebserlaubnis erloschen sein, das heißt:

  • 50€ Bußgeld
  • 3 Punkte
  • 23,50€ Gebühren

Glück für Dich: Hier handelt es sich nur um einen B-Verstoß, d.h. dieser allein hat keine Probezeitmaßnahmen zur Folge. Das ist erst dann der Fall wenn Du Dir einen weiteren B-Verstoß leistest für den es mind. 1 Punkt gibt. z.B. Telefonieren am Steuer.

Du wirst bestimmt einen mängelschein bekommen haben mit der auflage das fahrzeug binnen 10tagen bei der bullerei vorzufahren das sie nachsehen können ob die mängel behoben bzw. abgestellt sind. Kannst du das nicht, musst du den wagen still legen und mit dieser stillegung zur rennleitung und diese vorzeigen. Wenn das fahrzeug nun auf dein Vater angemeldet ist, und du nicht reagierst, bekommt dein Vater den ärger in form der zwangsstillegung durch die zulassungsbehörde. Natürlich mit all den lustigen kosten. viel spaß. Ich würde den ganzen krämpel zurück ins original versetzen, bei der rennleitung vorfahren, abnehmen lassen und gut ist.

Ein kleines bussgeld von ca.35 teuronen wird inklu sein, mehr aber nicht, auch wenn du in der probezeit bist.

Es geht wohl hauptsächlich mit Geldstrafe ab. Und es wird ein Rückbau angeordnet, bzw. TÜV-Zulassung. Einiges ist nicht zulässig und für einiges brauchst du einen Eintrag in die Papiere vom TÜV. Du solltest dich dort mal erkundigen, was du darfst und wenn du es gemacht hast, als erstes dem TÜV für eine Eintragung vorführen. Dein TÜV oder die DEKRA beraten dich dabei wirklich gern.

Es geht wohl hauptsächlich mit Geldstrafe ab

Wohl eher eine Geldbuße.

1

Mängel beheben und zur nächsten Polizei hinfahren. Die schauen nach ob wieder alles seine Ordnung hat -> Thema erledigt

Über Sinn und Zweck der Umbauten schreib ich mal lieber nichts^^

Und das auto ist auf meinem vater zugelassen aber ist sozusagen meins...

Wenn du für das ALLES keine ABE oder Teilegutachten hast, gibt es Bussgeld, Punkte und Lappen weg. So einfach ist das.,

ich würde alles so machen wie es war und der Nachsten Polizeistation vorzeigen

Achja sportluftfilter wurde auch beanstandet. .. mfg

Was möchtest Du wissen?