Angebrochenes Becken Heilung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Vater hatte mal sein Becken gebrochen durch einen Fahrradunfall. Ich kann mich erinnern, da er sich nicht operieren lassen wollte, das er Wochen im Krankenhaus lag, in so einer Art "Wanne" fürs Becken und diese so ruhig gestellt wurde.

Also, ich schließe einfach mal daraus wenn das Becken angebrochen ist, das Du wohl viel liegen musst zuhause. Aber finde es schon wunderlich, dass Du entlassen wirst.

Das ist nur meine Erfahrung, die ich gemacht habe, aber Du solltest echt da nochmal mit nem Arzt sprechen .... Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jedem Menschen ist der Heilungsprozess unterschiedlich. Du mußt deinen Arzt fragen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch auf die Gefahr hin daß ich hier gesteinigt werde....

Ich habe sehr gute Heilergebnisse mit einem Orgonkissen gehabt.

Die gibt´s im Netz zu kaufen.

Orgonkissen akkumulieren die Lebensenergie und beschleunigen so den Heilprozess. Ich würde ein mind. 8-lagiges Kissen nehmen, am Besten zwei Stück, und das Becken mind. eine Stunde am Tag dazwischenlegen, lieber länger.

Und ja, ich weiß, daß das alles angeblich Humbug und Hokuspokus und so ist. Aber meine eigene Erfahrung und die meines Umfeldes damit ist beeindruckend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?