Angebrochener Weißwein: wie lagert man den am besten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Den angebrochenen Weißwein auf jeden Fall im Kühlschrank lagern.

Am besten ist es, wenn Du Dir eine Pumpe mit zugehörigem Flaschenverschluss besorgst und damit die Luft aus der Flasche pumpst. Kostet nur ein paar EUR und verhindert, eine übermäßige Oxidation mit der in der Flasche ansonsten enthaltenen Luft. Je weniger Wein aus der Flasche ist, umso besser klappt dieses nach meiner Erfahrung, da eben auch so eine Pumpe nicht all die Luft heraus bekommt.

Die mögliche Lagerdauer hängt dann nicht zuletzt von der Art des Weißweins ab und ist sehr verschieden. Das können einzelne Tage sein, aber auch Monate, bei Süßwein z.B. In jedem Fall ist ein Probieren, ob er noch gut ist, ungefährlich. Denn der Alkohol konserviert den Wein. Ggf. schmeckt er nicht mehr, mit Geschmacksnoten in Richtung Weinessig, dann kipp ihn weg. Ansonsten viel Spaß damit, solange er Dir schmeckt.

P.S.: Hier habe ich tolle Weißweine aus Spanien gekauft: http://www.amadoro.de/index.php/cat/c3_Wei--wein.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mit einem Korken verschliessen und ca. 2 Grad unter den angegebenen Temperatur im Kühlschrank kühlen. Beim öffnen hat er dann die richtige Trinktemperatur! Grüsse aus Südafrika Ulrike http://www.weine-suedafrika.de/ PS: Zwei oder drei Tage Lagerung macht dem Weisswein nicht viel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Stillo, Weiss-Wein am besten im Kühschrank, verschlossen, nicht liegend. Verschluss aus Glas ist natürlich besser aber auf jedem Fall Orig. Verschluss verwenden. Lagerzeit max 5 - 6 Tage. www.singani.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im kphlschrank (wie kommst du drauf, dass es dort nicht trocken ist?) .

am besten schön dicht verschließen und möglichst schnell zuende trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kühlschrank. Zur warmer Weisswein bietet nun wirklich keinen Trinkgenuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gehört das man einen kleinen löffel mit der schmalen Seite in die Flaschen tun soll. Ob es was bringt weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weinfan
05.07.2011, 10:55

Das bringt nichts, dazu habe ich einmal einen Artikel gelesen, in dem das überprüft wurde. Trotzdem kennt fast jeder dieses Ammenmärchen.

0

Im Kühlschrank (da ist es trocken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit korken auf der flasche im kühlschrank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?