Angebranntes Pflaumenmus im Topf

4 Antworten

Du kannst Angebranntes dick mit Salz bestreuen und mit Wasser, etwa 2 Finger breit, auffüllen.

Das Ganze zum Kochen bringen und einige Minuten auf der Flamme oder Kochplatte lassen.

Anschließend mit einer Spülbürste nach und nach das Angebrannte lösen und bei Bedarf wiederholen!

Versuche mal, mit einem spitzen Messer die Schicht tief einzukratzen! Dadurch kann Wasser und Spülmittel in die Schicht eindringen - hoffentlich. Das mußt du mehrmals wiederholen. Du mußt natürlich immer wieder das Gelöste abtragen. Mit viel Geduld und nach längerer Zeit, sollte sich ein Erfolg einstellen.

Viel Glück!

Wenn nichts mehr hilft, kauf dir einen neuen Topf :)

Was möchtest Du wissen?