Angebote im Bauhaus

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo das geht bestimmt nicht,das sind doch nur Fallen um die Kunden in den Laden zu locken.Fragen werden die auf jeden Fall ob du das Geld zurückzahlen kannst und wie die sichern sich ab ganz bestimmt

Ich kann das zwar nicht glauben, weil es spätestens bei dem Zahlungsmodus muß irgendetwas kommen, woraus die fälligen Raten beglichen werden können... Auch Bauhaus hätte nichts zu verschenken, wenn ich das richtig sehe. Es geht möglicherweise darum, Aufmerksamkeit zu erwecken und einen Spontankauf zu fördern, denn es läuft nicht jeder mit den letzten 3 Monatsgehälter-Nachweis in der Tasche herum - oder doch? Also ich nicht. Zudem arbeitslos, ich weiß, was ich mir nicht leisten kann, eben solche Unsummen auszugeben... Fast schon fahrläßig so eine Werbung, nicht wahr?

eher nicht. bis 4000 euro musst du keine gehaltsabrechnung vorlegen, du musst aber auskunft geben un die muss der wahrheit entsprechen.

Hallo da gehe ich nicht von aus, die schreiben ja dabei, dass eine EC oder Kreditkarte ausreicht. Diese beiden wird man selten als Arbeitsloser haben- denke ich mal.Und das meine ich nicht böse, nur sollte man sich gut überlegen ob man in der Arbeitslosigkeit etwas auf Raten kauft, denn nach einem Jahr fällt man ja leider in Harz4 und dann bleibt kein Geld mehr über um etwas zu bezahlen.

Wäre möglich aber nicht ratsam.Leute, die arbeiten haben oft schon Probleme, solche Finazierungen zurückzuzahlen.Wie willst Du das dann als Arbeitsloser mit HartzIV anstellen (das soll keine Diskrimminierung sein sondern ein gut gemeinter Rat)

Was möchtest Du wissen?