Angebot überwiesen Rechnung erst im Folgemonat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Abschlagsrechnung kannst Du stellen, wenn bereits eine Teilleistung erbracht wurde.

Sonst buche den Geldeingang entweder auf das Konto des Kunden, dann hast Du dort einen Habensaldo, der sich mit der Rechnung ausgleicht.

Ersatzweise könntest Du den Betrag auch als Sonstige Verbindlichkeit verbuchen. Dann müßtest Du den Betrag nach Rechnungstellung auf das entsprechende Forderungskonto umbuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwolke
13.06.2017, 11:16

Danke für das Sternchen! :-)

0

Muss es eine exakte Antwort für den Schulunterricht sein, oder reicht eine vereinfachte praxisbezogene?

Wann wird voraussichtlich die Leistung ausgeführt und berechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?