Angebot über "laut/leise" für Kinder im Alter zwischen 4-6 Jahre in der Schulvorbereitenden Einrichtung, wer kann Tips geben ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Anfang finde ich ok mit den Bildern, nur würd ich nicht zu lange Zeit darauf verwenden.
Das mit dem ausprobieren finde ich super. Vllt könnt ihr nach all dem ganzen Krach auch ein Experiment machen: Ein Kind soll reden, eins zuhören und der Rest macht Krach und die zwei Kinder erzählen dann am Ende wie das so für sie war. Kann man gerne auch mehrmals machen, damit mehrere Kids auf den Trichter kommen. ;)
Als Hauptteil würd ich an deiner Stelle ein Spiel mit den Kids spielen. Hattest du geschrieben Flüsterspiel oder so etwas?
Und am Schluss eine kleine Gesprächsrunde, da finde ich muss es nichts Grosses sein, vllt ein paar Erkenntnisse der Kinder und die schreibst du dann auf ein Plakat (genau den Wortlaut des Kindes) als so eine Art "Regelwerk" oder Erinnerungsplakat.
So das fällt mir jetzt auf die Schnelle dazu ein. :)

ganz lieben Dank, ich schreib mir das später in Stichpunkten mal auf. Alle Kinder bekommen dann so einen Lotti Zettel auf dem diese Hand zu sehen ist. Sie gehen dann an ihre Arbeitstische um diesen Zettel zu "gestalten". Ich darf entscheiden ob sie dies nur ausmalen oder noch was dazu malen. Am Ende werden diese Zettel zusammen mit den Kindern in den entsprechenden Wagon gelegt.

0

bekannter ist hep. der machte dort die ekp-gurppenleiter ausbildung?

weil dort kindzentrierte elternarbeit gelehrt wird? und das kommt so oft zu kurz?

einfach die kinder so nehmen wie sie sind und abends ein der leterrunte ohne zeigen finger sagen was einem aufgefallen ist?

oder was sind die fähigkeiten des einen oder anderen? wie machen es die eine eltern oder die ander eltern? usw

dort werden dann viele spielideen gezeig? z.b rück an rücken einen aus dem kreis drücken?

auch die eltern? das ist so lustig?

ich würde das er-leben in dern vordergund rücken?

was gefällt wem? sehr laut, laut normal, leise, ganz leise?

wie kann man es machen immer die richtig lautstärke zu bekommen?

macht sehr laut spass? sehr leise mehr spass?

wenn es so heiß ist wie heute würde ich das ganze mit seifenpalsen im feien machen?

im haus  würde ich einen tichter nehmen der die lautstäre verstärt oder sonst dienge die was leiser macht oder lauter?

man kann aber auch klangkörper einsetzen und mal fragen was ist der uterscheid?

aber lass dich nicht ablenken von meine ideen, sonder macht das was dir gefällt?

hep ist ein schöner beruf!

Hallo Robin,  danke für dein Kommentar, hab es erst jetzt gelesen,war länger nimmer online. Ich habe festern einein weitere Frage hier rein gestellt und bräuchte unbedingt Ideen, Vorschläge...

Es geht um ein Projekt, bin ja jetzt im 2. Jahr im Mittelkurs. Und dieses Projekt bereitet mir etwas Sorgen. Vielleicht kannst du dir meine Frage mal anschauen? Projekt Fasching , einfallsreiche Ideen für die Abschlussfeier,  vor allem auch was langsame Angebote angeht, damit die verhaltensauffälligen kinder,  habe dieses Jahr nur Jungs wieder "runter kommem"  nach zb. "Reise nach Jerusalem" wäre auch dankbar für weitere Bewegungsspiele. Die Abschlussfeier wird mit beiden Gruppen stattfinden,  insgesamt 21 kinder, fast nur Jungs!! Alter 4-6 Jahren.  Ein grober Ablauf, bzw Vorüberlegungen hab ich schon mit rein geschrieben.  Danke!  LG.  Samy 

0

Was möchtest Du wissen?