Angebot für Brennwertheizung in Ordnung?

6 Antworten

Hallo Cassy 86  man kann auch einnen Antrag auf Auserkraft setzen des Energie Gesetzes Stellen   wen es Finanziell nicht Geht aber eine Zentral Heizung wirste trotzdem brauchen

das reicht bei weittem nicht in Deutschland gibt es das Erneuerbare Energie Gesetz Pflicht für alle !!!  euer Angebot bezieht sich nur auf den Kessel und der rest ??? ( bei Öl mußt ihr Bio -Heiz Öl Tanken oder alternativ solar für Warmwasser Instalieren    15 % aus Regenerativen Energien Anteil es muß Definitiv bei örtlichen Baurechtsamt schriftlich Nach Gewiesen werden mit Formblatt

Gilt das nicht nur für Neubauten? Ich kann mir ja kaum eine normale Heizung leisten :(

0
@Cassy86

Bei Neubauten ist es noch schlimmer mit den Vorschriften bei mir war es  ,, Gebäude im Bestand "

0

hallo cassy mein bild ist eine Brötje SOB 22 C 18-22 KW Brennwert die hatte damalls ca 6.500 € gekostet nur der Kessel ( Bild ) und der Rest hatte ich gesamt 13.500 € los, desweiteren ist mein Olteimer im Keller nach 36 Jahre kaputt gegangen ich hatte einnen notfall daher mußte ich innerhalb 2 jahre die solar platten auch noch aufs dach Instalieren und hatte wiederum 7.000 € weg

Heizung geht nicht mehr muss laut anderen Beiträgen Wasser nachfüllen und habe keine Ahnung wie das geht, bitte helft mir es ist schweine kalt?

Habe einen Vaillant ecotec classic vcw 196/2-C. Der wasserdruck ist auf 0,5 aber ich habe keine Ahnung wie ich das auffüllen kann meine wohnung ist eiskalt als würde ich draußen zelten

...zur Frage

Hilfe ! Welche Heizkörper brauche ich?

Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe bei der Renovierung leider meine alten Heizkörper entsorgt. Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich absolut nicht weiß welche Heizkörper ich brauche. Ich denke normale Standard passen nicht, da ich nur einen Anschluss haben - oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Warum bleiben meine Heizkörper kalt?

Hallo liebe Community,

Ich habe eine Etagenheizung von Vaillant (ecoTEC plus VCW DE 196) die eigentlich fast immer reibungslos funktioniert hat (vor knapp zwei Jahren musste mal die Umwälzpumpe ausgetauscht werden, aber danach lief es wieder). Nun wollte ich langsam mal wieder heizen, aber die Heizkörper bleiben komplett kalt!! Vor zwei Wochen habe ich noch gedacht, es liegt daran, dass es noch nicht kalt genug ist, aber inzwischen ist es definitiv Heizungswetter und es tut sich NICHTS und ich erkenne nicht warum. Normalerweise habe ich Fehlermeldungen am Regler oder auf dem Display der Gastherme, aber es sieht alles gut aus. Der Wasserdruck ist hoch genug, hab gerade noch mal nachgefüllt, Brennerbetrieb und Heizungspumpe laufen - zumindest laut Display - ordnungsgemäß und die Therme machen die selben Geräusche wie sonst immer, wenn alles gut läuft. Na ja laut Display ist auch der Heizbetrieb aktiv, aber das stimmt ja irgendwie nicht. Warmwasser läuft, nur die Heizkörper bleiben komplett kalt. Habe öfter gelesen, dass es sein kann, dass die Heizung noch im Sommerbetrieb ist, aber das ist von jeher bei mir auf auto eingestellt und der Sommer ist ja nun schon lange vorbei. Wie ich den Winterbetrieb manuell ausstellen soll, weiß ich gar nicht.

Hat irgendwer eine Idee? Ich weiß, dass ich wahrscheinlich meinen Vermieter anrufen sollte, aber mit dem streite ich mich gerade wegen einer Mieterhöhung, da kommt das jetzt denkbar ungünstig und ich hoffe immer noch, dass es eine einfache Lösung gibt

Danke für jeden Tipp, liebe Grüße!

...zur Frage

Warmwasserfühler steigt nicht obwohl Wasser schon warm aus der Leitung kommt

Hallo, ich nochmal,

Ich betreibe eine Wolf Gasterme CGW 20/120 mit integriertem 50l Warmwasserspeicher. Ich hab die Heizung gewartet und einen neuen Wärmetauscher eingebaut da dieser verkalkt war. rückschlagventil urde auch entkalkt!

Nun habe ich vor 45 Minuten die Heizung in betrieb genommen und alles funktioniert, allerdings lese ich auf dem Display 20 Grad Isttemperatur darunter meine eingestellte 51Grad Solltemperatur! Nur das Warmwasser ist schon sehr warm und er zeigt weiterhin nur 20 Grad an. Der Fühler ist unten am Boiler außen angebracht aber in Ordnung denn wenn ih ihn in die Hand nehme steigt die Anzige. Der Boiler allerdings ist in dem Bereich wo der Fühler sitzt kühl !

Kann mir da jemand helfen. Danke und schönen Sonntag noch!

...zur Frage

Warum ist mein Brauchwasser nur noch lauwarm und kommt nicht richtig heiß aus der Leitung?

Hallo,

Habe eine Ölzentralheizung mit separater Warmwasseraufbereitung (WWSpeicher). Im Sommer stelle ich den Brenner um damit nur Warmwasser produziert wird. Das Warmwasser läuft mit einer Zirkulation ( Zeit-Nachabschaltung) und versorgt EG und 1. Stock. Seit kurzem auch schon vor der Heizperiode habe ich im Haus nur lauwarmes Wasser an allen Entnahmestellen. Normalerweise habe ich überall sofort heißes Wasser wenn ich aufdrehe, aber jetzt dauert es, da erst kaltes, dann lauwarmes und nach einem Moment (ca. 30 Sek.) das warmes Wasser kommt, morgens ist es am schlimmsten. Die Zirkulationspumpe läuft (kontrolliert) und der Warmwasserspeicher macht auch seine Arbeit und heizt das Wasser mit ca. 60° (siehe Bilder) Diese Temperatur kommt aber auch nicht an den Entnahmestellen voll an…. Der Warmwasserabgang vom Speicher (oben) ist heiß und der Zirkulationsabgang (Seite) ist lauwarm, der bei längere WW Entnahme etwas wärmer wird. Ich hoffe alles genau beschrieben zu haben und brauche Eure Tipps und Hilfe, damit ich meinen gewohntes Ergebnis wieder bekomme……

Danke im Voraus

...zur Frage

Meine Gastherme muss alle 6 Wochen mit Wasser aufgefüllt werden. Reklamationsgrund oder nicht?

****Es handelt sich um eine knapp 2 Jahre alte vaillant ecotec plus VCW Anlage. In den letzten 12 Monaten hat der Klempner im Rahmen der Wartung und einmal zwischendurch, insgesamt also 3 Mal jeweils Gas im Ausdehnungsgefäß nachgefüllt und sagt, solche Anlagen gäbe es eben auch und es sei ja nur Wasser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?