Angeborenes / erlerntes Verhalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man weiß, welches Verhalten erlernt wird, kann man Erziehungsmethoden weiterentwickeln und Pädagogen z.B. im Kindergarten oder in der Schule so ausbilden, dass sie dies berücksichtigen. Sie müssen z.B. gute Vorbilder für die Kinder sein. Das mag für dich völlig banal klingen, aber es ist nicht seit jeher eine Selbstverständlichkeit, dass Erwachsene ihr Verhalten im Beisein von Kindern anpassen und z.B. statt wütend etwas in die Ecke zu pfeffern und laut zu schimpfen, sich ruhig und konstruktiv mit Problemen und Gefühlen der Wut auseinanderzusetzen und die Kinder dabei mit einzubeziehen. Auch weiß man so, welche Lernaufgaben für Kinder besonders wichtig sind und wie man Erziehung in Schule und Kindergarten (im besten Fall auch in der Familie) so gestalten kann, dass Kinder all das lernen, was sie später brauchen.

Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass man Kinder nicht mit Erwartungen und Ansprüchen überfordert, die ihnen nicht gerecht werden können. Früher z.B. wurden Linkshänder mühevoll umerzogen, was heute nicht mehr getan wird. Auch das Temperament eines Kindes ist in ihm angelegt- einen kleinen Wildfang zur Ruhe zu zwingen, ist für alle Beteiligten sehr anstrengend und nicht förderlich für das Kind.

Daher ist es toll, wenn man das eine vom anderen unterscheiden kann.

diese frage ist nicht einfach zu beantworten,den viel wird imitiert,bewegungen zb werden von den eltern abgeschaut oder wie man einen holzstock zerlegt,ob sich elterntiere(menschen) in gewissen situationen ängstlich od.selbstsicher verhält wird abgeschaut,wobei wiederum ein gewisser grundcharakter,eher zurückhaltend,ängstlich od.draufgängerisch,dominant angeboren sind..man kann diese verhalten fördern od.unterdrücken aber es wird ein lebenlang beibehalten

Ich denke, daß man ein erlerntes Verhalten eher wieder abstellen kann als ein angeborenes.

Führungszeugniss vor Gericht noch beantragt, steht es trotzdem drin?

Schön guten Tag meine Damen und Herren,

Ich habe gestern 16.07.2018 mein Führungszeugniss beantragt, weil ich es meinem Arbeitgeber geben muss. Vor gut einem Jahr hatte ich und andere meiner klassenkameraden in der Schule eine Auseinandersetzung und es kam zu einer Anzeige seitens der Schule. Am 20.07.2018 in 3 Tagen habe ich ein Gericht. Würde im Führungszeugniss eine Eintragung drin stehen oder wie würds ablaufen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann Homosexualität das Aussehen beeinflussen?

Guten Abend :)

Mich hat mal das oben genannte Thema interessiert. Im Internet steht, dass einige Studien gezeigt haben, dass Homosexualität schon angeboren ist. Ich glaube das zwar nicht, aber nun gut.

Jedenfalls würde mich mal interessieren (auch wenn es evtl. für einige eine "dumme" Frage sein könnte) ob Homosexualität das Aussehen beeinflussen kann, wenn Homosexualität wirklich angeboren ist. Mit beeinflussen des aussehens meine ich z.B feminine Gesichtszüge, nicht so breit gebaut, kein großer Haarwuchs (bart usw.) und andere Faktoren.

Falls ihr mehr schreiben wollt, als auf diese Antwort, würde mich ebenfalls interessieren, ob ihr glaubt, dass Homosexualität angeboren ist.

Grüße!

...zur Frage

Welches verhalten ist bei Menschen angeboren und erlernt?

Könnt ihr mir welche nennen?

...zur Frage

Was haben Jungs davon, wenn sie ihr an den Po fassen?

Gibts dafür eine logische Antwort? :D

Am Montag hab ich ein Paar aus meiner Schule gesehen, wie sie nebeneinander liefen. Er hat ihr dann an den Po gefasst und fester reingegrabscht. Dann haben sie Händchen gehalten. Aber hat das was gebracht? Warum machen Jungs sowas, wenn das eh nichts bringt? Mich würds irgendwie interessieren.

...zur Frage

Englisch als Leistungskurs, wie schwer?

Kann man, wenn man in der Schule eine 2-3 in Englisch hatte den Abi-Leistungskurs Englisch schaffen? Wie groß sind die Anforderungen im Englisch Leistungskurs und welche Fähigkeiter erlernt man am Ende? Flüssig reden? Davon bin ich nämlich noch weit entfernt.

...zur Frage

Persönlichkeitsstörungen - angeboren | möglich diese zu "überwinden"?

Hallo, ich frage mich ob Persönlichkeitsstörungen angeboren sind, oder ob diese sich auch erst im Kindesalter (so 8-15 Jahre) entwickeln können.

Die zweite Frage wäre, ob man (alleine oder mithilfe von Therapien) Persönlichkeitsstörungen "überwinden" kann. Damit meine ich, ob man lernen kann, damit umzugehen, sodass man sie auch selbst später als weniger stark ausgeprägt wahrnimmt.

Würde mich wirklich Interessieren!

Vielen Dank schon mal für Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?