Angeblicher Warenbetrug bei einem großen Versandhaus, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Normalfall wird man ja informiert wenn ein Artikel nicht geliefert werden kann - und erhält eben nur eine Teillieferung. D.h. die Lieferung ist dann nicht unvollständig.  Eine Retourenbescheinigung für einen nicht erhalten Artikel finde ich nicht plausibel. Aber ich nehme doch an, dass da bei "regelmäßigen" Reklamationen einmal nachgehakt wird. 

Kommentar von Marc136
29.04.2016, 14:19

Doch es wurde immer gesagt das der Artikel leider nicht mitgeschickt werden konnte, und ich habe eine Retourenbestätigung erhalten.

0
Kommentar von Marc136
29.04.2016, 16:36

Ich habe bis jetzt auch immer bei Za... bestellt, aber wollte auch mal was anderes ausprobieren

0

Was möchtest Du wissen?