Angeblicher Virus? :'(

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FireStrike hat recht, wenn er sagt, dass ein Anti-Virus-Programm nicht alle Viren erkennt oder vielleicht erst später erkennt. Das ist auch ganz logisch, da nach dem "Auftauchen" des Virus erst eine gewisse Zeit vergeht bis die Antivirus-Programmhersteller dies mitbekommen und erst dann erst etwas dagegen tun können. Deshalb gilt die Empfehlung seinen PC mindestens jede Woche einmal komplett zu scannen. FireStrike schreibt: "dass sie (Anm: die Virenscanner) nur alte bereits bekannte Viren erkennen können, mehr nicht (die Viren, die vor nem Jahr mal verbreitet wurden)." Das ist nicht richtig. Laut einem großen Test im Herbst 2013 der Zeitschrift c't werden selbst neue Viren spätestens nach einer Woche auch erkannt. Und genau aus dieser Zeitspanne ergibt sich auch die Empfehlung eben einen vollständigen Scan jeweils mindestens ein Mal pro Woche durchzuführen.

Nun zu Deinem konkreten Problem: Wenn Du glaubst, dass Du noch einen Virus auf Deinem PC hast, dann solltest Du von einer Boot-CD booten, die ein aktuelles Antivirus-Programm beinhaltet. Die Zeitschrift c't hat die Desinfect-CD hierfür gerade vor wenigen Wochen herausgebracht. Du kannst aber auch eine CD selbst erstellen oder zumindest von Deiner Windows-Boot-CD booten und dann ein aktuelles Antivirus-Programm starten (z.B. von einem USB-Stick). Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Erkennung und vor allen Dingen die Beseitigung von einer Boot-CD (also von einem nicht durch einen Virus komprimittierten System) eine bessere Erkennung und Beseitigung ermöglicht. Wenn Du über keine Boot-CD verfügst, dann kannst Du auch Windows im abgesicherten Modus starten und dann den Scan und die Virusbeseitigung durchführen. Eine Anleitung hierzu findest Du unter http://www.cc-profis.de/virenbefall-was-tun/virenbefall-computer.htm .

Wenn danach Dein System immer noch nicht frei von Viren ist, kann ich Dir nur raten, in diesem Fall den kompletten PC neu zu installieren und lediglich Daten (aber keine Programme) vom alten System vorher zu sichern.

Ich weiß nicht welches Antivirusprogramm du hast aber ich nutze AVG und habe damit nie Probleme gehabt. Zeigt einen sofort an wenn es einen Virus entdeckt und entfernt ihn, wenn man es möchte. Scanne deinen PC noch einmal. Es gibt Viren, Trojaner etc. die der PC kurzzeitig löschen kann, du dir aber immer wieder holst. Wenn s nicht weg geht würde ich sagen Daten auf USB-Sticks etc. speichern und nochmal Windows neu raufpacken.

Einfach gesagt: Wenn du denkst, dass AntiViren Programme schädliche Software erkennen können, liegst du falsch. Damit werben die ja. Simple Ansage, das Versprechen können die nicht halten. Das einzige AntiViren Programm, was zu 99 % perfekt ist heißt Brain: http://brain.yubb.de/

Es ist wirklich so, ein AntiVirus Programm ist meistens absolut unnötig, eben deswegen, dass sie nur alte bereits bekannte Viren erkennen können, mehr nicht (die Viren, die vor nem Jahr mal verbreitet wurden). Also: Niemals AntiViren Programmen trauen und PC neuinstallieren.

Wie kann man Windows 10 Upgrade Installation abbrechen und auf Vorhierige Betriebsystem zurück kehren?

Hallo. Mein Bruder hat gerade ein neues PC mit Betriebsystem Windows 8 bekommen, nun war er nach paar Woche mit Windows 8 gar nicht so begeistert (wegen Kacheln, und das manche Programme nicht richtig gut funktionieren), also hat er sich überlegt auf Windows 10 Upgrade zu machen. Und das hat er auch gerade gemacht, doch leider ist was mit Upgrade Installation was passiert. Denn bei Upgrade Installation vorgang bleib ab 32% stehen und macht ganzezeit gar nichts (Also Installation ist eingefroren). Und dann hat er sein PC neu gestartet, und nun lande er wieder auf der Upgrade Installation und friert wieder ein. Und jetzt will er Lieber diese Installation abbrechen und wieder auf sein Windows 8 Betriebsystem zurück kehren (ohne Daten auf der Festplatte zu verlieren). Weil Mein Bruder hat noch viele wichtige Daten auf ihre Festplatte.

Und jetzt ist mein Bruder total verzweifelt und braucht dringende Hilfe wieder auf sein alte Betriebsystem zurück zu kehren. Betriebsystem neu Installieren kann ich aber nicht, weil wir kein Windows CD haben.

Nun die frage ist, was muss man machen um Upgrade Installation ab zu brechen und auf vorhierige Betriebsystem zurück zu kehren (ohne Daten zu verlieren)

...zur Frage

Hilfe! Wichtig! Virus oder nicht und was tun?

Also mein Avira Antivirus zeigt mir ständig nen Trojaner und noch irgendeine exp/ Datei an, die sich angeblich auf meinem PC befinden sollen. Jetzt passiert aber im Grunde genommen garnichts, es wird nichts gelöscht, es gibt keine Popups, einfach nur diese Warnmeldungen. Der Trojaner heißt TR/trash.gen. Ich hatte auch vorher noch ne andere Datei drauf, die hat das Programm aber atumotisch irgendwie gelöscht hat und danach ist der trash und das andere exp oder wie auch immer aufgetaucht.
Was mich vor allem verwirrt ist, dass ich auch einen vollständigen scan mit meinem Malwarebytes Anti-Malware Programm durchgeführt habe und das hat garnichts gefunden! Bei einem vollständigen Scan! Im Moment taucht die Meldung nicht mehr auf, aber das hat sie auch vorher nur in gewissen Abständen. Was mache ich wenn die Meldung nochmal auftaucht? Ich traue mich nicht, ihn mit Avira zu löschen, weil ich irgendwo im internet gelesen habe, dass Leute noch mehr probleme hatten, nachdem Avira tr/trash.gen "entfernt" hat.
Mein Computer ist ein Toshiba Netbook mit Windows 7, falls das hilft. o.O Hab eigentlich wirklich nicht viel Ahnung von sowas, deshalb brauche ich DRINGEND eure Hilfe!!
LG, MsL.

...zur Frage

Chrome öffnet nach jedem Klick werbung?

Jedes mal wenn ich irgend was anklicke dazu zählt auch wenn ich hier z.b. gleich auf Frage abschicken klicke wird sich wieder ein neues Fenster öffnen. Habe ich einen Trojaner? Es öffnen sich seiten wie z.b. chrome jetzt installieren oder spiele jetzt kostenlos ... . Das nervt gewaltig. Ich habe vor 2 Tagen ein Spiel runtergeladen, aber das ist vertrauenswürdig. Ich habe allerdings kein AntiVirenprogramm weil alle Geld kosten....

...zur Frage

Mit was für Kosten muss ich rechnen? Computer neu installieren?

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, mir kann hier jemand helfen.

Der Computer meiner Tochter scheint einen schlimmen Virus zu haben. Erst hat er immer nur geladen, aber es ging nichts. Dann bin ich auf Problemsuche gegangen und musste feststellen, das das Antivirenprogramm deinstalliert wurde und auch die Windows Firewall. Als Fehlermeldung kam immer Windows Explorer nicht aktiviert. Ich habe dies mal ergooglet und komme zu dem Schluss, es ist ein Virus/Trojaner, wo der Computer komplett "platt" gemacht werden muss und alles wieder neu aufgespielt werden muss. Dies übersteigt dann doch mein Computerfachwissen und ich werde ihn morgen zu einem Experten bringen müssen.

Dieser wird mir ja einen Kostenvoranschlag machen. Daher meine Frage, was wäre dafür angemessen, denn ich muss ihn ja absegnen, bevor er anfängt zu arbeiten. Ich wohne in Hamburg.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

...zur Frage

VLC.de Malware auf der Webseite?

Hallo Community,

Ich bin leider so doof und habe mir VLC heruntergeladen, von der Webseite VLC.de . Was wie ich jetzt weiß nicht die Orginalseite ist. Als ich das Setup starten wollte, stand da so ein komischer Name und deswegen habe ich das starten gelassen.

Nun meine Frage, habe ich mir schon einen Virus eingefangen, weil ich die Seite:

<a href="http://www.vlc.de/vlc_download_64bit.php">http://www.vlc.de/vlc_download_64bit.php</a>

aufgerufen habe? Nach Ergebnissen, habe ich erst irgendeinen Trojaner beim Installieren, doch wie gesagt meine Frage:

Habe ich mir einen Virus eigefangen, wenn ich bloß diese Seite aufgerufen habe (Habe mal mit Virustotal geprüft, wo sich die Scanner aber uneinig waren).

...zur Frage

Ist der "Andy Android Emulator 32 Bit" tatsächlich mit Trojanern verseucht?

Moin, geehrte Community.

Weiß jemand von euch ob der Andy Android Emulator 32 Bit tatsächlich mit Trojanern infiziert ist? Denn ich hab mir gestern das Setup davon hier: http://www.chip.de/downloads/AndY-Android-Emulator-32-Bit_93581030.html Downgeloaded und kurz nach dem Installieren schlug mein IObit Malware Fighter 5 Professional Alarm dass er 2 Trojaner auf meinem System ausfindig gemacht hat! Hab die Trojaner entfernt und neugestartet und dann Schlug der Virenschutz abermals Alarm weil er den Windows Dienst: SvcHost Service Host.exe in "C:\Windows\Microsoft" ausfindig gemacht hat und ihn mir auch als Trojaner anzeigte! Abermals entfernt und Adware Cleaner und HijackThis durchlaufen lassen und auch hier einiges gefunden was auf Virus hindeutete! Wobei ich anmerken muss, dass mein Virenschutz vorher, bevor ich diesen Android Emulator Installiert hatte absolut "Nada Virus" & "NO Adware" auf meinem System entdeckt hatte! Und daher: kann es sein dass das Setup mit Trojanern Infiziert ist, obwohl es von Chip.de als Sicher und Virenfrei angepriesen wird?! Ich wäre euch für eure Antworten sehr dankbar.

Vielen Dank und Beste Grüße,

Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?