Angeblicher Ladendiebstahl und Folgen. Zugeben?

9 Antworten

Zunächst das Grundsätzliche: Eine rechtliche Beratung darf nur von einem Rechtsanwalt aus geschehen. Einen solchen solltest Du dir, bzw. die Beschuldigte, schleunigst nehmen. Ohne einen solchen rate ich der Beschuldigten, die Aussage zu verweigern.

Wenn sich die Sache so darstellt, wie von Dir geschrieben, würde ich nichts anerkennen. Dumm von Dir, die Sachen wieder ins gleiche Geschäft mitzunehmen. Wenn ich einen Laden betrete, mit zuvor gekauften Sachen (die ich dort auch kaufen könnte) sage ich vorher an der Kasse Bescheid. Am besten aber lasse ich die Sachen im Auto. Du wirst wohl ohne einen Anwalt nichts ausrichten können. Vielleicht ist aber auch noch die Verkäuferin/Kassiererin zu ermitteln, die die Sachen gebont hat. Vielleicht kann Sie sich an Dich erinnern.

konnte sie leider nicht, weil viel los war.Habe da leider echt nicht daran gedacht

0

Wieso sollte es Milde geben, wenn man etwas abstreitet? Für mich hört sich das alles sehr nach einer konstruierten Geschichte an! Wenn es das erste Mal war, kommt man vielleicht mit ein paar Sozialstunden oder einer Geldstrafe davon! Aber die Ware ist selbstverständlich weg!

Na wenn ich es nicht zugebe kommt es vielleicht zu einer Verhandlung etc. Beweise habe ich ja nicht...könnte teuer werden. Ist da gestehen nicht besser, auch wenn es nicht so war

0
@Bienchen26

Dann kommt es auch zu einer Verhandlung und auch zu einer Strafe! Aber für etwas, dass man ja angeblich gar nicht begangen hat! Das ist doch noch schlimmer!

0
@RBMannheim

habe gelesen, dass es dann eingestellt werden könnte oder geringe Strafe weil nie auffällig. Eine Verhandlung wäre doch teurer oder?

0
@Bienchen26

Sicher wäre eine Verhandlung teurer. Aber die Strafe wird auch nicht gering sein und in deinem Führungszeugnis bleibt ein Makel! Der kann später richtig viel Geld kosten, z.B. wenn man deswegen einen Job nicht bekommt!

0
@RBMannheim

Mein Führungszeugnis ist absolut blank? Kann es bei einer ersttat nicht eingestellt werden bzw. nur eine Strafe geben ohne Eintrag?

0
@Bienchen26

Ich denke schon, dass auch eingestellte Verfahren eingetragen werden! Lediglich ein Freispruch bleibt unberücksichtigt!

0

Was für eine Strafe kann ich nach den folgenden Straftaten erwarten erwarten?

Habe folgende vergehen begangen:

Geschlechtsverkehr mit einer minderjährigen sie 12 ich 14 zur Tatzeit.

Beleidigungen über Whatsapp an die Person aus dem letzen stichpunkt.

2-facher Besitz von Marihuana (einmal 0.69g und einmal 1.98g)

Ladendiebstahl von waren die ab 18 sind (Wert 2€)

Bin JZ 16 und habe in 11 Stunden die Gerichtsverhandlung vor dem Jugendgericht für alle aufgezählten vergehen und jetzt um 2 Uhr nachts bekomm ich irgendwie Angst vor dem ganzen. Erzählt mir bitte nichts über selbst schuld usw. Ich hab's eingesehen das ich schieße gebaut habe. Die beiden drogenbesitze und der Ladendiebstahl fanden innerhalb von 2 Wochen statt. Das mit meiner damaligen Freundin ist jetzt 1,5 Jahre her. Diese war jedoch mit dem Geschlechtsverkehr einverstanden. Und hat es auch selber vorgeschlagen. Dies hat sie aber auch in ihrer Aussage zu Wort gebracht. Die Mutter meiner damaligen Freundin hat mich angezeigt. Sowohl wegen dem Geschlechtsverkehr als auch wegen den Beleidigungen. Meine Jugendgerichthilfe meinte mir sie würde sozialstunden drogenkurs und sowas wie einen privat Therapeut vorschlagen. Ich finde das aber iwie wenig. Besteht dort eine Chance auf Jugendarrest? Und wenn ja wie lange? Ich bitte um Antworten vor der Gerichtsverhandlung denn danach weiß ich ja eh schon was passiert. Danke schon mal im Voraus 😕.

...zur Frage

Beim Ladendiebstahl erwischt und jetzt?!

bin 15. Wurde beim Ladendiebstahl bei einem Edeka erwischt. der Gesamtwert der gestohlenen Ware ist lächerlich ( 2 tic tac packungen 2€ ).Der Hausdetektiv hat meine Mutter angerufen und die hat einen Strafantrag unterschrieben.Ich habe 1 Jahr Hausverbot bei dem Laden und kommt noch irgendetwas auf mich zu ? Weil ich glaube das ist nämlich nur eine Laden interne Anzeige und die wird nicht zur Polizei geschickt oder so....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?